Umzug / GEZ

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
Hallo Forumianer,

aus dem vorherigen Tread bin ich leider nicht schlau geworden, weshalb ich nun hier ein paar Fragen stelle:

Vor wenigen Monaten bin ich umgezogen und habe nun ein Schreiben der GEZ im Briefkasten gefunden. Bei meinem ALG-II-Antrag war ja ein Schreiben für die GEZ dabei. Jetzt habe ich im Internet nach einem Befreiungsantrag gesucht, konnte jedoch leider keinen finden. Kann ich das Schreiben des JC für die GEZ einfach einsenden, oder gehört da noch ein Befreiungsantrag mit dazu? Was muss ich jetzt genau machen?

Ich würde mich sehr freuen, von euch beraten zu werden.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.301
Bewertungen
26.823
Hallo Forumianer,

aus dem vorherigen Tread bin ich leider nicht schlau geworden, weshalb ich nun hier ein paar Fragen stelle:

Vor wenigen Monaten bin ich umgezogen und habe nun ein Schreiben der GEZ im Briefkasten gefunden. Bei meinem ALG-II-Antrag war ja ein Schreiben für die GEZ dabei. Jetzt habe ich im Internet nach einem Befreiungsantrag gesucht, konnte jedoch leider keinen finden. Kann ich das Schreiben des JC für die GEZ einfach einsenden, oder gehört da noch ein Befreiungsantrag mit dazu? Was muss ich jetzt genau machen?

Ich würde mich sehr freuen, von euch beraten zu werden.


Nimmst du diesen hier https://service.rundfunkbeitrag.de/anmelden_und_aendern/antrag_auf_befreiung/index_ger.html

Dort trägst du deine u.a Teilnehmernummer ein, fügst das Blatt vom JC bei und ab in die Post damit.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.149
Bewertungen
18.345
Den Antrag findest du auf der Web-Seite von der GEZ, also gez.de links steht der Antrag bzw. der Link dazu!

Lade dir den Antrag runter und ausfüllen, dann machst du dir eine Kopie vom Schreiben
GEZ-Befreiung Jobcenter, das Orginal ist für die GEZ, nicht die Kopie, die wird nicht anerkannt!

Das beides schickst du per Brief, also Antrag und das Orginal - Schreiben vom JC.(wenn möglich per Einschreiben)

:icon_pause:
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
Hallo zusammen,

vielen herzlichen Dank für eure Infos. Ich habe soeben den Antrag ausgefüllt. Den werde ich am Montag inkl. dem Schreiben des JC in die Post geben.
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.891
Bewertungen
2.284
hattest du vor deinem Umzug noch keine Befreiung?

Die GEZ schreibt gerne Leute an, die gerade umgezogen sind, oder einen Nachsendeantrag gestellt haben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten