Umzug für eine Eingliederung möglich? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

RCCat

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Februar 2020
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo, ich möchte hier um Hilfe ersuchen da ich nicht weiterweiss und auch nciht sicher bin ob es hierher gehört.

Ich (31) bin teils erwerbungsunfähig, nicht in Rente aber habe letztes Jahr eine Reha bei der Arge beantragt - wurde auhc bestätigt. Kann sie aus gesundheitlichen Gründen noch nicht antreten. (auch dieses Jahr nicht, Ops.)
Es geht um folgendes: Ich möchte die Reha (Teilhabe am Arbeitsleben) in einem Behindertenwerk für psychisch/körperlich behinderte Menschen antreten ABER in einem anderen Bundesland.
Ich bin NICHT schwerbehindert und bei weitem nicht eingeschränkt genug dafür (wurde geprüft).
Die Arge hat mich weitervermittelt an den kreis, der wiederrum zur Eingliederung beim Krankenhaus meiner Stadt.

Ich bin nciht sicher ob mein Anliegen funktioniert. habe meine Therapeutin gebeten mir ein Gutachten zu schreiben mit Begründungen für den Umzug. (Ich habe einfach Heimweh, kenne dort aber niemanden mehr und habe null Kontakte, keine Wohnung etc.)
Ich bin bekomme Grundsicherung, Arge ist nicht sicher wie/ob/wofür ein Umzug genehmigt werden sollte.

Was kann ich tun?
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.219
Bewertungen
6.605
Moinsen RCCat und willkommen hier ...

Sei bitte so freundlich und überleg Dir bitte eine aussagekräftigere Überschrift als Umzug Eingliederung? Wie?.

Am besten einen vollständigen Satz, verbunden mit einer Frage - soviel Zeit sollte sein.


Ergänzend verweise ich dazu auf Forenregel 11. Du kannst Deinen Beitrag, sowie den Thementitel eine Stunde lang nach Erstellung bearbeiten, jetzt also noch gute 55 Minuten.

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf ausreichend! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als drei Worte rein ...

Im Editor der Überschrift findest Du zudem auch den Hinweis:
Themen-Überschrift, bitte den Themeninhalt (nicht zu) kurz beschreiben ...
Folge auch diesem Link ...! Hier erläutert @Admin2, weshalb ein aussagekräftiger Thementitel wichtig ist ...

Danke für Deine Mitwirkung und ich wünsche dir noch einen angenehmen Aufenthalt im Forum.


:icon_wink:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten