umzug durch wohnungstausch möglich? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ofra

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juli 2006
Beiträge
1.922
Bewertungen
2
wir planen einen umzug in eine andere stadt. da wir eine eigentumswohnung haben und uns den umweg über einen verkauf ersparen wollen, dachten wir an einen tausch mit einem anderen eigentümer (gleiche größe, gleicher wert).
wie sieht es da aus mit der arge?
was könnte da auf uns zukommen?
wir möchten keine umzugskosten beantragen oder ähnliches.
nur von a nach b ziehen. in a abmelden und in b wieder anmelden. wir kämen dadurch natürlich in den zuständigkeitsbereich einer anderen arge.
geht das überhaupt so einfach?
 
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.185
Bewertungen
344
Sollte

Es fliesst kein Geld. Da kann auch nichts angerechnet werden.

Vorher würde ich das Finanzamt interviewen.
Die Festsetzung der Grunderwerbssteuer und auch die evtl. Zahlmodalitäten sind da ein Thema.
Ein weiteres ist von der Dauer des Eigentumes an der jetzigen ETW abhängig. Da könnte ein fiktiver Spekulationsgewinn erzielt werden.
 

ofra

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juli 2006
Beiträge
1.922
Bewertungen
2
wie ist das eigentlich, wenn man einen laufenden bewilligungsbescheid hat?
wenn man sich bei der einen arge abmeldet, wird dann auch der leistungsbezug beendet oder läuft der noch bis zum ende des bewilligungszeitraumes?
oder läuft das ab dem umzugsdatum schon über die neue arge?
die neue wohnung hat ja voraussichtlich etwas andere kdu als die alte.
nicht dass mir da irgendwie eine lücke entsteht, wo ich keine leistungen erhalte.
soll ich mich bei der neuen arge schriftlich anmelden oder persönlich per termin vorsprechen?
auf mündliche zusagen kann ich mich ja wohl nicht verlassen. wenn die sagen, ja wir nehmen sie. und dann wenn ich umgezogen bin, verweigern sie die leistungsfortzahlung.
oder haben die eine verpflichtung, umgezogene personen anzunehmen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten