• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Umzug bei Grundsicherung mit Behinderung,80% und den Merkzeichen G/B

Nine70

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2019
Beiträge
66
Bewertungen
10
Hallo zusammen, es gibt Neuigkeiten. Ich war heute beim Hausarzt gewesen und habe ihn um Hilfe gebeten mich zu unterstützen mit einem Attest. Ich habe ihn alles geschildert wie ihr es mir auch gesagt habt, das für mich alleine schon gar kein Umzug in Frage kommt, weil ich nirgendwo anders so gut verbunden wäre, Arzt in der Nähe, physio, einkaufen, soziale Kontakte bleiben bestehen halt alles was sehr wichtig ist.
Würde ich nach dem Amt tanzen in ein anderes Stadtteil ziehen, müsste ich alles neu suchen, die Wege sind dann für mich mit Bus und Bahn zu erreichen, das bekomme ich gar nicht mehr hin. Jedenfalls hat er volles Verständnis dafür und schreibt ein Attest fürs Amt das es einfach nicht möglich ist diesen Umzug zu machen.
Des weitern habe ich ihm geschildert das es mit meiner Mobilität in der Wohnung immer schlechter wird und ich schon oft gestürzt bin, eine Erleichterung wäre ein Rollator für mich in der Wohnung zu haben. Er war sofort der gleichen Meinung, er kennt meinen Zustand ja nur zugut. Heißt er hat mir jetzt ein Rezept geschrieben womit ich zum sanitatshaus gehe und lasse mir solch einen kleinen Rollator für die Wohnung nach Hause bringen..
Ich bin so froh das ich wenigstens da viel erreicht habe.
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dez 2011
Beiträge
3.688
Bewertungen
1.066
Ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll, gizmo du sche dich ja recht gut auszukennen, vll könntest du mir ein wenig Hilfestellung geben. Ich wäre dir sehr dankbar dafür.
Hmm, denn nicht nur ich werde dir hier helfen sondern wir hier alle.

Bevor wir hier aber loslegen solltest du dir Überlegen ob du nicht mit einem Beratungsschein zu einem RA gehen solltest und ihn das erledigen lassen solltest. Meinst du denn das du Fit genug bist, deine Betreuung wird merken das du Hilfe hast?

Es gibt so ein paar Spielregeln die solltest du dir zulegen und auch dran halten.
 

Nine70

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2019
Beiträge
66
Bewertungen
10
Hmm, denn nicht nur ich werde dir hier helfen sondern wir hier alle.

Bevor wir hier aber loslegen solltest du dir Überlegen ob du nicht mit einem Beratungsschein zu einem RA gehen solltest und ihn das erledigen lassen solltest. Meinst du denn das du Fit genug bist, deine Betreuung wird merken das du Hilfe hast?

Es gibt so ein paar Spielregeln die solltest du dir zulegen und auch dran halten.
Ja, ich habe euch ja auch alle gemeint. Ohne euch wäre ich aufgeschmissen, wenn ich ehrlich bin.

Den Beratungsschein hab ich schon, heißt jetzt brauch ich nur noch mit meinen ganzen Sachen zum Anwalt hin? Sollte ich vorher anrufen, oder kommt man so dran???

Was heißt fit, ich bin ganz schön ko sag ich euch. Soviel im Kopf drin da kommt man nicht mehr zur Ruhe.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
14.074
Bewertungen
7.684
Bei einem Anwalt solltest Du selbstverständich vorher einen Termin vereinbaren.
 

Nine70

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2019
Beiträge
66
Bewertungen
10
Guten Morgen zusammen, sorry das ich mich jetzt erst melde, doch ich bin am Donnerstag Abend noch ins Krankenhaus gekommen, da stand natürlich alles andere an letzter Stelle.
Ich bin noch immer drin, wann ich entlassen werde stellt sich erst noch raus. Mein Blutdruck muß eingestellt werden, die Werte lagen über 250 🙈.
Der ganze Stress in letzter Zeit wird so einiges damit zu tun haben.
Ich muß jetzt erstmal wieder Gesund werden, dann kann ich alles weitere, wenn ich wieder fit bin erledigen.

LG Janine
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
23.246
Bewertungen
14.366
Hallo Janine,

ich wünsche dir gute Besserung :icon_hug: Gruß Seepferdchen
 

wheelie

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Jun 2015
Beiträge
68
Bewertungen
52
Hallo Janine,

auch ich wünsche Dir gute Besserung und hinterher baldige Klarheit, dass der Stress abnehmen kann!

Lg wheelie
 

Nine70

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2019
Beiträge
66
Bewertungen
10
Danke ihr lieben 😊..
Eingestellt bin ich ganz gut, doch es macht mir echt angst zu wissen allein zu sein, denn es kann immer wieder passieren.

Es gibt ja einen Notruf, doch wie ich wohl erfahren habe bekommt man ihn nur, wenn man eine pflegestufe hat. Was bei mir nicht der Fall ist.
 

wheelie

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Jun 2015
Beiträge
68
Bewertungen
52
Hallo Nine,

sollten es Deine Ärzte für notwendig erachten, dass Du auch ohne Pflegestufe einen Notruf zu Hause hast, so würde ich mit ärztlicher Begründung bei der Krankenkasse einen Antrag auf Einzelfallentscheidung stellen. Da kommt es dann ein wenig auf Begründung und Goodwill an, aber versuchen würde ich das auf jeden Fall. Am wirksamsten wäre es, wenn dies aus dem jetzt behandelnden Krankenhaus heraus geschieht.

Und am besten, wenn Du es nie brauchen wirst ;)

Lg und gedrückte Daumen

wheelie
 

Nine70

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2019
Beiträge
66
Bewertungen
10
Hallo miteinander, im Krankenhaus bin ich jetzt nicht mehr, wer ist schon gerne da aber es war wirklich notwendig es bezüglich dem Blutdruck ein zustellen.

Ich hab mal so im Internet recherchiert, da gibt es auch viele andere Notrufe für zu Hause. Da ich ja keine pflegestufe habe und wahrscheinlich auch nicht bekommen werde (hab es ja schon sehr oft probiert) wäre dies eine Option.

Kann mir vielleicht jemand ein gutes Pflege System empfehlen für zu Hause?

Fit fühle ich mich noch gar nicht, die Tabletten haben auch Nebenwirkungen, immer bin ich so müde, antriebslos, zu nix eine Lust..

Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ich das alleine alles schaffe.
Zum Anwalt muss ich noch, wenn ich mich den aufraffen könnte.
 
Oben Unten