Umstellung auf 1und 1

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Hallo und guten Morgen zusammen

habe an 12.10.09 auf 1und 1 umgestellt, vorher hatte ich T-online und Online Control gehabt, so konnte den Internettzugang überwachen.

habe jetzt eine Fritzbox WLAN 7113 dran, Passwort eingeben und Internett wie Telefon lief wieder sofort.

Meine Frage an euch, gibt es eine Möglichkeit wieder diese Kontrolle
übers IT zu machen:confused:

2 Frage: viele Bekannte sagen zu mir, das Gespräch übers Telefon
hört sich komisch an, halt anders wie vorher, wie würde es mit ein digitalen Telefon laufen:confused:

die Fritzbox hat 2 Telefonanschlüsse, und ich habe noch, hm meine analoge Anlage von Sie...ns dran!
 

blinky

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2007
Beiträge
7.054
Bewertungen
1.947
Das Du Dich "so komisch" beim telefonieren anhörst, kann daran liegen, das Du jetzt übers Internet telefonierst.

Blinky
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Es ist zwar kein Technik Forum hier, aber da Du schon Fragst und bei mir eine 7170 als LAN/WLAN Netzwerkrouter (ebenfalls unter 1und1) werkelt kann ich dir ein paar Hnts geben:

Hallo und guten Morgen zusammen

habe an 12.10.09 auf 1und 1 umgestellt, vorher hatte ich T-online und Online Control gehabt, so konnte den Internettzugang überwachen.

habe jetzt eine Fritzbox WLAN 7113 dran, Passwort eingeben und Internett wie Telefon lief wieder sofort.

Meine Frage an euch, gibt es eine Möglichkeit wieder diese Kontrolle
übers IT zu machen:confused:

Frage: was ist Online Control - bzw. hast einen Link dazu?
Und welcher Art war die Überwachung?

Die Fritzbox selbst zeichnet einiges mit auf und ist auch per Paßwort-Zugriff einstellbar. Je nachdem was Du suchst sind gewisse Zusatzprogramme gar nicht mehr nötig.

Auf die Einstellungsseite der FB kommst du in der Regel mit dem Bwowser wenn Du die IP der Box eingibst:

https://192.168.178.1/
Falls Deine IP abweicht steht dies normalerweise im Handbuch - bzw. du klickst über das Startcenter auf den Einrichtungslink. das Startcenter selber brauvchst nciht unbedingt zum Betrieb mit der Fritzbox - solltest es aus dem Autostart nehmen.

Noch feiner kannst du die FB einrichten wenn du die erweiterten Einstellkungen aktivierst. Findet sich unter

Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/System/Ansicht - Expertenansicht aktivieren

Ein par weiteere Feinheiten lassen sich noch per Telnet einrichten, aber damit will ich dich jetzt nicht zu sehr verwirren.

2 Frage: viele Bekannte sagen zu mir, das Gespräch übers Telefon
hört sich komisch an, halt anders wie vorher, wie würde es mit ein digitalen Telefon laufen:confused:

die Fritzbox hat 2 Telefonanschlüsse, und ich habe noch, hm meine analoge Anlage von Sie...ns dran!
Ja, das liegt vor allem an der A/D Umwandlung und den Kontakt über VoIP. 1und1 hat keinw regulären Telefonanschlüsse und schickt seien Gespräche über ein eigenes VoIP Netz. Da klingt auch ein Digitales Telefon kaum besser drüber. Aber mal davon abgesehn hat die 7113 nur Analoge Anschlüsse, ein ISDN Telefon wäre bei der Box gar nicht anschließbar soweit ich weiß (korrigier mich wenn es inzwisczhen anders sein sollte. Von manchen Fritzboxen gibt es auch Retails mit diversen Anpassungen).

Was Du noch machen könntest: Ich erwähnte vorher schon, in der FB die Erweiterten Einstellungen zu aktivieren. Darüber kommst du auch an die Kompressionseinstellungen für die VoIP Verbindung. Standardmäßig sollte die FB auf Autokompression geschaltet sein. Unter

Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/Telefonie/Internettelefonie - und dann den Reiter Erweiterte Einstellungen

kannst du die Kompression auf permanente Festnetzsprachkodierung umstellen. Das sollte sich besser anhören, verschlingt aber ein wenig mehr Bandbreite. Ich weiß nicht wie schnell Dein Anschluß ist, aber ab einer 3000er Leitung ist die Einstellung für Telen und gleichzeitigem surfen unerheblich. Bei kleineren Anschlüssen so ab 2000 und abwärts DSL Zugängen schafft auch ein Umstellen nach permanenter kompression da schon etwas abhilfe, weil die FB dann nicht dauernd zwischen den kompressionsmodi hin und her switcht.

Weitere Infos für die FB findest auch unter:
Main Page - Fritz!Box
AVM - IP-Phone-Forum
 

Volker

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.673
Bewertungen
40
All die netten Billiganbieter nehmen mehr oder weniger verstecktes
VoIP. Ist erstens billiger, und für die besser handelbar.

Macht mal drei dicke Downloads und dann telefoniert, dann seht ihr schon
die Qualität. Bei mir machts teilweise heftig Probleme. Vor allem wenn es regnet.

Solche Telefon/Internet Router, wenn sie vom den Provider gekauft sind,
haben wohl in den meisten Fällen eine angepasste Software installiert.
Wo Einschhränkungen der Einstellungsmöglichkeiten eingebaut sind,
wo zu dem Ports geöffnet sind, damit der Provider drauf zugreifen kann,
ohne zu Fragen versteht sich.

Eigentlich kann jeder Router aber mit seiner eigentlichen Software
betrieben werden. Diese draufspielen und man hat einen meist besseren
Router.

Ach, und meist ist ein Linuxkernel drauf...


Volekr
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.869
Bewertungen
2.280
Meine Tochter hatte auch 1 und 1, doch die Telefongespräche waren ganz normal klar verständlich.

Bei meiner Schwester mit Alice hört sich das schon merkwürdiger an.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
das brauchst du nicht es langt wenn du fritz.box ein gibst

und hier kannst du das Handbuch runter laden

https://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/index.php?category=FRITZ!Box

Jep, stimmt. Gewohnheit bei mir. Denn das funzt leider nicht sauber mit jedem OS. Ich hab hier zB. noch einen alten Rechner mit W98SE zusätzlich dran hängen. Da gehts nur über die IP statt über die SMB Zuweisung. Das sollte man dazu auch wissen.

@Gavroche
Deshalb auch mein Hinweis zu der aktivierung der erweiterten Menüs - hier kommen dann auch Sachen Zutage auf die man normalerweise keinen Zugriff bekommt. Und siehe Volker .. übergroße Anpassungen können die nciht machen. Sobald die ersten Updates kommen, und die kommen bei der FB dierekt von AVM, wären die 1und1 Veränderungen passe.

@Volker
Bei so ziemlich allen. Die Fritzbox abeitet mit dem Mini Linux Busybox - falls es interessiert.

Jep, ich hab hier eien 6000 Standleitung - da ist sowas relativ Schmerzfrei. Aber mein Knoten liegt auch Gegenüber vom Haus. Entfernungen und Leitungszustand spielen auch ne Rolle.

Probleme wenns regnet? Betreibst die Rechner an der Box nur per WLAN? Dann wunderts mich nicht :biggrin: - wobei das Kabel eh die bessere Alternative wär (schneller, direkt anschließbar ohne Properieteres WLAN Protokoll für schnellere Funkbücke - dazu noch über das USB Nadelöhr bei dem AVM Stick etc. pp.)
 

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Hallo zusammen

Online Control bei vorher bei Telecom eine Überwachung des Internetstatus bei Routern, das war ein rundes oranges Zeichen auf den Deskop ( Taktleiste) so konnte ich sehen wann ich mit den IT Netz verbunden bin, bzw auch wegschalten!

Online Control findet aber die FB 7113 nicht, so meine Frage an euch lieben, ob es da eine andere Möglichkeit gibt:confused:

ja es reicht wenn ich oben in der Adressleiste Fritz Box eingeben, Passwort und schon habe ich Zugang zur FB.

Sorry bin in Moment gerade ein bissel unter Druck, Oma hat Geburstag, melde mich später wieder.

Dan...ke erstmal für eure Hilfe:icon_smile:
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Hallo zusammen

Online Control bei vorher bei Telecom eine Überwachung des Internetstatus bei Routern, das war ein rundes oranges Zeichen auf den Deskop ( Taktleiste) so konnte ich sehen wann ich mit den IT Netz verbunden bin, bzw auch wegschalten!

Ah, dafür also .. da reicht in der Regel schon die Software der Fritzbox.

Das "Fritzdsl! Startcenter" übernimmt diese Aufgaben in der Systemleiste plus Diagnose etc.
 

Admin2

Administrator
Mitglied seit
1 Juli 2007
Beiträge
3.790
Bewertungen
10.513
Jep, stimmt. Gewohnheit bei mir. Denn das funzt leider nicht sauber mit jedem OS. Ich hab hier zB. noch einen alten Rechner mit W98SE zusätzlich dran hängen. Da gehts nur über die IP ...

Kein DNS (Standardgateway==RouterIP) oder DHCP bei W98 aktiviert?

Wenn alle Stricke reißen, auf dem W98 Rechner die Datei Hosts bearbeiten und Folgendes zusätzlich eintragen:

192.168.178.1 fritz.box

Natürlich muss die IP Adresse mit deinen Gegebenheiten übereinstimmen falls sie am Router geändert wurde und nicht mehr die Standard IP wie oben ist.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo und guten Morgen zusammen

habe an 12.10.09 auf 1und 1 umgestellt, vorher hatte ich T-online und Online Control gehabt, so konnte den Internettzugang überwachen.

habe jetzt eine Fritzbox WLAN 7113 dran, Passwort eingeben und Internett wie Telefon lief wieder sofort.

Meine Frage an euch, gibt es eine Möglichkeit wieder diese Kontrolle
übers IT zu machen:confused:

2 Frage: viele Bekannte sagen zu mir, das Gespräch übers Telefon
hört sich komisch an, halt anders wie vorher, wie würde es mit ein digitalen Telefon laufen:confused:

die Fritzbox hat 2 Telefonanschlüsse, und ich habe noch, hm meine analoge Anlage von Sie...ns dran!

Online-Control kann man auch über Windows machen. Ich kann es Dir ja bei Gelegenheit erklären, wie es geht.
 

penelope

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Hallo
1&1 Surf&Phone 6000 Komplett, habe ich!

Einstellungen/Erweiterte Einstellungen/Telefonie/Internettelefonie - und dann den Reiter Erweiterte Einstellungen

kannst du die Kompression auf permanente Festnetzsprachkodierung umstellen. Das sollte sich besser anhören, verschlingt aber ein wenig mehr Bandbreite. Ich weiß nicht wie schnell Dein Anschluß ist, aber ab einer 3000er Leitung ist die Einstellung für Telen und gleichzeitigem surfen unerheblich. Bei kleineren Anschlüssen so ab 2000 und abwärts DSL Zugängen schafft auch ein Umstellen nach permanenter kompression da schon etwas abhilfe, weil die FB dann nicht dauernd zwischen den kompressionsmodi hin und her switcht.


IP-Telefone


VoIP-Verbindungen von IP-Telefonen im lokalen Netzwerk über die Verbindung ins Internet leiten, da das Kreuzchen machen :confused::icon_smile:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten