• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Umsetzung in der Firma?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

garmar5

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
25 Jun 2009
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#1
Hallo ersteinmal,
ich freue mich das mir eine Freundin diesen Link gegeben hat und ich nun bei euch sein darf.
Hab gleich zu Anfang eine Frage.
Ich habe Jahrelang als Putzfrau gearbeitet. In einer großen Firma, die dem Tarif angeschlossen ist.
Durch Erkrankung 2005 darf ich diese Arbeit nicht mehr ausüben. Eine Umschulung wurde von Seiten des Betriebes (war übrigens ein anderer) abgebrochen.
Also kann ich nur Erfahrungen in den bereichn computer aufweisen, aber keine Zeugnisse.
Mittlerweile habe ich einen GdB von 50 (2005 waren es 40 mit Gleichstellung). Der Arbeitsvertrag ruht nur.
Mir wurde immer wieder versichert das zur Zeit kein geeigneter Arbeitsplatz frei sei.
Nun habe ich von der Mitarbeitervertretung erfahren das ich bei einer Umsetzung übergangen wurde.
Klartext andere werden aus Gesundheitlichen Gründen Umgesetzt, ich nicht.
Zur Zeit sieht es bei mir so aus das ich einen gültigen AV habe, den ich aber nciht erfüllen kann.
Krankengeld ist ausgeschöpft ALG1 auch, ALG 2 bekomme ich nciht, weil mien Mann etwas zuviel verdient ( unter 100€ drüber)
Wenn es nach meinem Arbeitgeber geht so bleibtder Vertrag bestehen bis ich irgendwann berentet werde.
Gut Rentenantrag läuft auch, aber auch mir wurde gesagt das ich mit Ablehnung rechnen muß, zumindest am anfang.
Vom AA wurde ein Gutachten über die arbeitsfähigkeit geschreiben.
Demnach kann ich nur noch gelegndlich mittlschwere arbeit machnen mit vielen einschränkungen.
Wechselschicht, Körperhaltung, re Arm kaum gebrauchsfähig, Witterung, konzentration, Hohe Anforderungen, Wechselnde Anforderungen, sicherer Halt muß gegeben sein.
Das alles sind Einschränkungen die bescheinigt wurden, und dazu noch das ich voll Arbeitsfähig bin, was mein Doc anders sieht.
Laut behandeldem facharzt höchstens 4 stunden tägl wegen Medis.
Wie sieht es aus, was kann ich gegen meinen Arbeitgeber unternehmen?
Kann ich mich evt auf Urteile oder § berufen?
Ich danke euch im voraus für hoffentlich viele Infos und für die Mühe die ihr euch gebt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten