• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Umschulung ohne Ausbildung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dennis_reg

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
64
Bewertungen
0
Hallo,

ich bin leider noch ohne einer Ausbildung. Seit diesem Jahr wurde mir eine Umschulung zum Bürokaufmann angeboten und ich nahm das Angebot an. (von einem Institut des Arbeitsamtes der IBB)
Doch ich komme einfach nicht mehr im Unterricht mit, ich habe noch nie etwas mit dem kaufmännischen zutun gehabt. Ich schaffe den Unterricht einfach nicht mehr, die meisten aus meiner Klasse kommen von der Handelsschule oder haben das erste Lehrjahr beireits gemacht und haben keine probleme bzw. sind auch nicht hilfsbereit. Dazu kommt noch dass ich im Betrieb was ganz anderes mache, ich mache meine Umschulung bei einem Versicherungsmakler und kümmere mich nur um die EDV bzw. tippe mal hier ein Angebot und da eines... wenn ich meinen Chef anspreche kann er mir auch nicht Helfen da er es in seiner Ausbildung vor 20 Jahren nicht gelernt hat.
Ich traue mich schon garnicht mehr zur Schule weil ich wirklich keine Chance habe den Stoff auch nur ansatzweise zu verstehen, alles bleibt bei mir unklare Theorie, die ganzen sorgen schlagen auch auf meine Gesundheit (auch wenn es sich blöd anhört).

Ist das überhaupt normal eine Umschulung ohne vorheriger Ausbildung zu machen (direkt ins zweite Lehrjahr ohne Ahnung)? Ich habe nur einen Hauptschulabschluss und keine derartige Berufserfahrung... was soll ich tun? Das belastet mich so stark, dass ich die Ausbildung abbrechen möchte, aber dann bekomme ich keine Geld mehr und meine Tochter muss Hungern.... (bin Verheiratet und meine Frau ist im Erziehungsurlaub)
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Bewertungen
847
Ich habe keine Antwort für dich, kann aber feststellen: Rein vom Wortlaut "Umschulung" legt ja nahe, dass von einer Befähigung zu einer anderen Befähigung geschult werden soll. Wenn man keine Ausbildung hat, so ist meine Meinung, kann man nicht umgeschult werden, weil man ja noch keine Befähigung hat, vor der aus zu einer anderen Befähigung geschult werden kann.

Bis zur Klärung, denke ich, solltest du trotzdem die Ausbildungsstelle besuchen. Zur Not kann man sich auch interessante Bücher mitnehmen und die Zeit damit überbrücken.

Mario Nette
 

mcbarnie

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Apr 2006
Beiträge
104
Bewertungen
1
Eine Umschulung ist eine Erlernung eines neuen Berufes, ohne das man Vorkenntnisse von dem neuen Arbeitsbereich hat.

Was ich nicht verstehe ist, das du wie schreibst sofort mit Stoff aus dem 2. Lehrjahr anfangen mußtes. Da sind doch einige Fehler gemacht worden. Bekommst Du ALg II ? Spreche mit dem Massnahmenträger, sage ihm das du Schwierigkeiten hast und kläre den Ausbildungsinhalt ab und ob es Einstiegsvorraussetzung gibt. Und auch letzlich wie man dir helfen kann.

Analog dazu spreche auch mit deinem SB von der Arge/Arbeitsamt.
Auf keinen Fall einfach abbrechen. Stelle deine Probleme dar, denn manchmal sind die SB nicht sehr über die Massnahmen und deren Inhalte informiert.

Wie lange bist du schon in der Maßnahme und wie lange dauert sie? Endet die Massnahme mit einer Prüfung vor der IHK?
 

dennis_reg

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
64
Bewertungen
0
Hallo,

ja, die wollen das ich eine Umschulung zum Bürokaufmann mache, dass geht 2 Jahre deshalb fange ich auch im 2 lehrjahr an. Ich habe davor keine Berufliche Ausbildung gemacht. Das ist der erste kontakt mit einer Ausbildung die direkt im 2 Lehrjahr anfängt...
 

neugierhoch10

Neu hier...
Mitglied seit
17 Nov 2007
Beiträge
172
Bewertungen
0
Ich kenne das eigentlich so, dass die Eignungsfähigkeit vorab geprüft wird.

Hatte man dich nicht zumindest zu so einem Test geschickt, wo so Dinge wie Räumliches Denken, abstrahiertes Denken, logisches Denken, Leistung unter Zeitdruck usw. getestet wurden?

Wenn dies nicht passierte, dürftest du dir bei Abbruch aufgrund Überforderung wohl weniger Sorgen machen.

Deine Situation ist natürlich echt be*****.
Überforderung ist ätzend.

Ich würde das klar mit dem Träger, der Schule und sontig involvierten kommunizieren.
Am besten sogar schriflich darauf hinweisen!
Damit du was in der Hand hast.

Da es ein wenig dauert hier noch Ratschlag den man oft hört/liest, der aber durchaus wichtig ist.
Habe Mut zur Lücke!

Ich wünsche dir alles Gute. :frown:


PS
Zumal man dich mit Vorkursen hätte fit machen können/müssen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten