Umschulung mit abgebrochener Ausbildung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
hi ihr =)
habe im januar mein eausbildung zur physiotherapeutin abgebrochen und danach leider keinen neuen ausbildungsplatz oder arbeit gefunden. war beim amt ausbildungssuchend gemeldet.
seit mitte februar bekomme ich aufgrund meiner schwangerschaft alg2.

da ich sehr gerne eine ausbildung machen würde bin ich auf die umschulungen gestoßen. diese sind, laut internet, mit abgebrochener bzw auch komplett ohne berufsausbildung möglich.

-richtig?

-wann stimmt das amt einer umschulung zu? (unter welchen voraussetzungen?)
 

Seminor

Elo-User*in
Mitglied seit
22 August 2007
Beiträge
170
Bewertungen
11
Als Schwangere wirst du wohl kaum jetzt eine neue Ausbildung beginnen.

Du hast ja Praktisch dem nächst einen Vollzeit Job der dich voll beanspruchen wird.

Wünsche dir und dem zukünftigen Erdenbürger alles erdenklich gute auf euren weiteren Weg.
 
G

Gelöschtes Mitglied 4560

Gast
Abwarten.

Rückkehrerinnen in das Berufsleben nach einer Familienpause werden derzeit duch den ESF gefördert.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten