Umschulung beantragen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

konstantinsch

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 September 2012
Beiträge
4
Bewertungen
0
Ich überlege, eine Umschulung zu beantragen.

Ich war lange Jahre berufstätig und jetzt seit 2 Jahren arbeitslos, trotz intensiver Bewerbungen.

Ich habe jetzt mit der Arge 3 x über eine Umschulung gesprochen.

Im Gespräch befürworteten die Sachbearbeiter das, aber konkret passiert nichts. Das ganze dümpelt jetzt vor sich hin.

Ich möchte das jetzt mal intensiver weiter betreiben.

Wie kann ich einen Antrag auf Umschulung "offiziell" stellen.

Gibt es dafür Formulare, kann ich das per E-Mail machen.

Kann ich verlangen, dass mein Antrag in der Eingliederungsvereinbarung notiert wird?

Hat schon mal jemand eine Umschulung absolviert?

Für Tipps und Hinweise jeder Art bin ich sehr dankbar.

LG
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
Hallo, schriftlich beantragen mit Bestätigungsstempel (Eingangsbestätigung).
Gründe anführen, warum Du eine Umschulung machen willst und konkrete Vorschläge für den Beruf, den Du erlernen willst.

Bedenke, dass es eine Kann-Leistung ist.

Viel Glück.
 

konstantinsch

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 September 2012
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo Hartz5,

danke für die schnelle und aussagekräftige Antwort.

Ich werde das mal ausprobieren. Ich frage mich gerade, ob ich einen "Eingangsstempel" verlangen kann. Ist das üblich?

LG
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
Man sollte Unterlagen beim JC grundsätzlich nur gegen Eingangsbestätigung abgeben....Also, ne Kopie machen und die sollen nen Stempel draufsetzen.....Unterlagen, wenn ein Kunde was will, verschwinden immer so leicht beim JC...und so weißt Du, wann Du was abgegeben hast und kannst ggfs, wenn die das nicht bearbeiten, nach einiger Zeit was unternehmen, damit die Deinen Antrag bearbeiten.
Antrag auf Umschulung geht übrigens Formlos, da braucht es keinen Vordruck o.ä......
 
Oben Unten