• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Umschulung außerhalb des Wohnortes.

SB Feind

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Feb 2013
Beiträge
944
Gefällt mir
454
#1
Hallo.

ich könnte eine Umschulung machen zuvor müsste ich 2 Monate lang so ein Vorbereitungskurs machen bei einem Maßnahmeträger wo ich früher schon mal war und damals schon schlechte Erfahrungen hatte. Der sucht den auch ein Ausbildungsbetrieb für die Umschulung. Mein SB habe ich gesagt das ich schon bei einigen Betrieben nachgefragt habe ob ich bei denen eine Umschulung machen kann und nur absagen bekommen. Ich fragte wie soll der ein Umschulungsbetrieb finden wenn die schon mir abgesagt haben. SB meinte das ist sorge des Maßnahmeträgers und ich könnte ja auch außerhalb meines Wohnortes die Umschulung machen also immer fahren und da wäre ich spätestens 18 Uhr vielleicht auch später zu Hause.

Und 2 Jahre für 0 Euro zu arbeiten ist auch blöd.

Hatte jetzt einige Bewerbungen an Firmen geschickt wo ich mir gute Chancen ausrechne das die mich einstellen.

Kann mir seitens des Amtes was passieren wenn ich den Gutschein für diesen Vorbereitungskurs nicht einlösen tue?
 

SB Feind

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Feb 2013
Beiträge
944
Gefällt mir
454
#2
Kann oder will keiner was zu schreiben? Dann könnt ihr das Thema auch löschen Admins.
 
Oben Unten