Umschulung Altenpflege, ALG 1 und Hartz IV

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

steinfisch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2013
Beiträge
202
Bewertungen
50
Liebe Kollegen,

ich überlege inzwischen, eine Umschulung auf Altenpfleger zu machen.
1. Frage:
Wer hat damit und mit dem Arbeitsmarkt hiernach bereits Erfahrungen und mag diese teilen?

Nun habe ich noch ca. 3 Monate ALG 1. Danach würde ich in Hartz IV fallen und keinen Cent bekommen (und wahrscheinlich auch nicht einmal eine Krankenversicherung bezahlt bekommen), weil mein Mann zumindest theoretisch zu viel verdient... (Außenstände, die uns finanziell das Genick brechen könnten, werden ja wohl schlichtweg von der AA nicht beachtet, oder?)

2. Frage:
Wie funktioniert das jetzt mit dem ALG während der Umschulung? Bekomme ich durchgängig während der Umschulung das, was ich jetzt als ALG I bekomme?

3. Frage:
Was wäre nach den 3. Monat, wenn ich sozusagen nach dieser Zeit während der Umschulung in Hartz IV, also ALG II und damit 0 Cent fallen würde?

4. Frage:
Was würde nach der 3-jährigen Umschulung passieren? Restanspruch ALG I oder nichts?

Für Eure Auskünfte und Erfahrungen damit danke ich im Voraus, denn so wirklich verstanden habe ich das ganze in dem Informationsblatt nicht.

Viele morgendliche Grüße vom steinfisch :icon_frown:
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Danach würde ich in Hartz IV fallen und keinen Cent bekommen (und wahrscheinlich auch nicht einmal eine Krankenversicherung bezahlt bekommen), weil mein Mann zumindest theoretisch zu viel verdient...
Du bleibst familienverschert über Deinen Mann(gestzliche Krankenversicherung).

2. Frage:
Wie funktioniert das jetzt mit dem ALG während der Umschulung? Bekomme ich durchgängig während der Umschulung das, was ich jetzt als ALG I bekomme?
Ja, wenn das eine geförderte Umschulung ist.

4. Frage:
Was würde nach der 3-jährigen Umschulung passieren? Restanspruch ALG I oder nichts?
Ja. Allerdings nur noch 30 Tage.
 

steinfisch

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2013
Beiträge
202
Bewertungen
50
Hallo Harteola,

vielen Dank soweit.
Also zu der Krankenversicherung - leider ist mein Mann seit Jahren privat krankenversichert und er kommt da einfach nicht raus...

Wie ist es dann?

Vielen Dank

der Steinfisch
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten