Umgang mit Überzahlungen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

McChicken

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
391
Bewertungen
20
Im letzten Bewilligungszeitraum ist aufgrund des schwankenden Einkommens meiner Frau wohl unterm Strich eine Überzahlung entstanden. Wie geht das Amt damit um ? Wird das in einem Betrag von der nächsten Überweisung abgezogen ? Oder in mehreren Teilbeträgen ? Habe ich dabei ein Mitspracherecht, oder tut das JC dies nach seinem Ermessen ?
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
Ihr werdet einen Anhörungsbogen nach § 24 (glaub ich) bekommen....dort wird Euch dann "vorgeworfen" zuviel Geld bekommen zu haben (absurd, ist aber so). Dann wird man Euch auffordern, den Betrag zurückzuzahlen. Solltet Ihr das nicht auf einen Schlag können, könnt ihr versuchen, eine Ratenzahlung zu vereinbaren.
 

McChicken

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
391
Bewertungen
20
Da jetzt am 31.10. der laufende Bewilligungszeitraum zu Ende geht, werde ich dem JC nun nach Aufforderung die Gehaltsnachweise meiner Frau für das letzte halbe Jahr vorlegen. Man hatte seinerzeit für meine Frau ein fiktives Einkommen von 890€ angesetzt, das tatsächliche Durchschnittseinkommen lag aufgrund schwankender Stundenzahlen aber bei etwa 930€, sodaß in dem halben Jahr unterm Strich etwa 240€ zu viel an uns gezahlt wurden. Nun ist es so, daß ich am 15.11. eine Tätigkeit aufnehmen werde, und damit Anfang Dezember wohl zum letzten Mal Leistungen vom JC beziehen werde. Das heißt, das wäre die letzte Möglichkeit für das JC die Überzahlung aufzurechnen. Muss ich damit rechnen, daß man mir die Überzahlung komplett von der Leistung für Dezember abzieht ? Das würde natürlich schon weh tun. Lieber würde ich es, über in halbes Jahr oder so ans JC abstottern. Hab ich da eine Chance ?
 
Mitglied seit
6 Oktober 2012
Beiträge
2.070
Bewertungen
423
Da hast du einen vorläufigen Bescheid bekommen?

Wie auch ich,bei mir wird die Überzahlung in der ersten Zahlung der Weiterbewilligung verrechnet,gut bei mir ist die Summe nicht so hoch.

Einfach beim JC schlau machen.:icon_daumen:
 
Oben Unten