Umfrage,Keine Kündigungen! Werden sich die Chefs daran halten?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
Vertreter großer Konzerne haben beim Konjunkturgipfel im Kanzleramt eine Selbstverpflichtung in Aussicht gestellt: Danach sollen betriebsbedingte Kündigungen im kommenden Jahr möglichst vermieden werden - trotz der Rezession. Welchen Wert hat eine solche Selbstverpflichtung Ihrer Meinung nach? Werden sich die Konzern-Chefs daran halten?


Ps. Eindeutiger und Negativer kann es kaum sein.


Umfrage Detailansicht | tagesschau.de
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.324
Hi,

du sagst es. Genau so hab ich das auch erwartet und genau so wird es kommen. Nicht im vollen Umfang. Dafür wird die sprechende Knopfleiste gestern bei der Wirtschaft gebettet haben. Nach dem Motto: "Sind bald Wahlen. Danach könnt ihr machen was ihr wollt".

Gruss

Paolo
 

Donauwelle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Januar 2008
Beiträge
1.438
Bewertungen
125
Ach, ich kenne Konzerne, die haben seit Jahren mit dem Betriebsrat eine Vereinbarung bis XY niemanden zu entlassen aufgrund betriebsbedingter Gründe. Die eine davon honoriert aber ihre Abteilungsleiter finanziell mit Prämien dafür, wenn sie Leute loswerden... Das ist dann alles auch nicht mehr betriebsbedingt... (es sei denn man klagt nachher...)
 

MenschMaier

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 November 2007
Beiträge
616
Bewertungen
2
17.00 Eine Selbstverpflichtung der Wirtschaft zum Verzicht auf Personalabbau wird nach den Worten von Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt keine Beschäftigungsgarantie beinhalten können. Er begrüße eine Selbstverpflichtung von Unternehmen, alles zu tun, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden, sagte Hundt. "Allerdings muss klar sein, dass in einer extremen Krisensituation eines Unternehmens eine solche Möglichkeit nicht vollständig ausgeschlossen werden kann", sagte er. Die "ganz überwiegende Mehrheit" der Firmen sei bestrebt, ihr Personal zu halten. Gewerkschaften und Unternehmensvertreter hatten beim Krisengipfel bei Bundeskanzlerin Angela Merkel eine solche Selbstverpflichtung ins Gespräch gebracht.

FTD.de - Die Ereignisse vom 15. Dezember: Rezession in Brasilien möglich - Seite 1 von 4 - Aktien + Märkte

Ist sicher genauso ernst zu nehmen, wie die Selbtsverpflichtung der
Lebensmittel Industrie, bei der Euro Einführung die Preise nicht zu erhöhen:eek:
mm
 

amondaro-no1

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
364
Bewertungen
0
Vertreter großer Konzerne haben beim Konjunkturgipfel im Kanzleramt eine Selbstverpflichtung in Aussicht gestellt: Danach sollen betriebsbedingte Kündigungen im kommenden Jahr möglichst vermieden werden - trotz der Rezession. Welchen Wert hat eine solche Selbstverpflichtung Ihrer Meinung nach? Werden sich die Konzern-Chefs daran halten?


Ps. Eindeutiger und Negativer kann es kaum sein.


Umfrage Detailansicht | tagesschau.de

Man sollte lieber Fragen,was ihnen Angeboten wurde um Arbeitsplätze zu halten und zu sichern !!!

Wie viel Millionen wurden versprochen an Subventionen damit sie selbst
ihr Gewinn nicht nutzen müssen um Arbeitsplätze zu sichern !!

Selbstverpflichtung: ein nettes Wort,aber wär hält sich schon daran !

Die Vergangenheit hat doch gezeigt,was
Selbstverpflichtung wirklich heisst !!

Wenn man doch momentan so mit noch nicht eingenommende Steuergelder umher schmeisst auf Kosten aller !!!


Für mich ein Faules und Verdorbenes Ei,was kurz vorm Platzen ist !!


greatz
 
S

sogehtsnich

Gast
niemanden zu entlassen aufgrund betriebsbedingter Gründe

Na und, wenn Chefchen jemanden kündigen will, dann findet er den Grund beim Gekündigten!

Sie tun nach solchen Zusammenkünften immer, als seien sie die Retter der Nation, dabei tun sie nichts!!!
 
E

ExitUser

Gast
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten