UGZ - Unabhängige Gewerkschaft Zeitarbeit: ein Fake?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Seit einiger Zeit liest man immer wieder von einer Leiharbeitergewerkschaft außerhalb des DGB, der Unabhängigen Gewerkschaft Zeitarbeit (UGZ). Eigentlich eine positive Sache für Leiharbeiter, sollte man meinen.
Jetzt häufen sich aber die Hinweise dass diese Gewerkschaft in Wirklichkeit gar nicht existiert, sondern lediglich ein Internet-Fake oder gar ein IGZ-U-Boot ist.

Diskutiert wird das Thema auf chefduzen und auf ZOOM.
Münchhausen Gewerkschaften - chefduzen.de
Die unabhängige Gewerkschaft Zeitarbeit stellt sich vor - chefduzen.de
ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos ? Thema anzeigen - Unabhängigen Gewerkschaft Zeitarbeit, UGZ?
 

Zeitkind

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
4.682
Bewertungen
15.473
UGZ - Unabhängige Gewerkschaft Zeitarbeit: ein Fake?
Ziemlich sicher. Schau mal den Beitrag #9 des Admin auf Chefduzen.
Besonders die als Zitat aufgeführten Beiträge, die der UGZ - Zensur zum Opfer gefallen sind.
Wenn man mit gesundem Menschenverstand recherchiert, erweist sich UGZ als vermurkstes Phantasiekonstrukt. :icon_hihi:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.411
Bewertungen
27.080
Anstrengendes Dasein...:icon_mrgreen:



Thorben Möller, Jürgen Hampl, Jürgen hundertmark , torben brabo, und weitere....:icon_lol:
 

igleiharbeit

Elo-User*in
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
36
Bewertungen
71
So, ich habe "die Bombe" nun auch auf facebook platzen lassen.

Erst gestern hatte Jürgen Voigt "persönlich" bei mir angefragt ob man die Mitglieder der UGZ nicht in der IG Leiharbeit aufnehmen kann sollte sich die Auflösung der UGZ am heutigen Abend herausstellen.

Ich Idiot habe noch angeboten, dass wenn eine fehlende Webseite deren einziges Problem ist in der Hinsicht meine Dienste gratis anzubieten.

Am Mittag erfolgte noch ein Telefonat mit dem Admin von chefduzen.de - bewusst habe ich mich den ganzen Tag über still verhalten um ihn bei mir in Sicherheit zu wiegen.

Nun ist das Profilbild abgeändert, Nachrichten werden gelesen und selbstverständlich ignoriert. Wird aktuell genug um die Ohren haben, bzw. fliegt ihm momentan einiges um die Ohren.

Die auf chefduzen.de mehrseitig dargestellte Situation macht dann auch klar weshalb nicht einmal die Chance genutzt wurde auf einem unserer Infostände beizuwohnen, dabei soll doch auch im Rhein-Main-Gebiet eine Abordnung der UGZ existieren - haha...

Ernüchternd, auch für uns als IGL die wir zumindest über mittlerweile ein paar dutzend REALE Mitglieder verfügen und aktuell daran arbeiten den notwendigen Sprung aus facebook heraus in die Gründung von Regionalgruppen vorbereiten.

Um eben nicht als "facebook-Heroes" abgehandelt zu werden wie es die UGZ heute und in den letzten Wochen bewiesen hat.

Es ist einfach nur erbärmlich!
 

echt machtlos

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 Januar 2013
Beiträge
1.561
Bewertungen
273
So etwas wie die UGZ ist wirklich schädlich für die Idee das Leiharbeiter sich endlich
in ausreichenden Strukturen organisieren.

Erbärmlich!!
 

echt machtlos

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 Januar 2013
Beiträge
1.561
Bewertungen
273
ich frag mich auch welche motivation dahinter steckt, so ein lügengebilde aufrecht zu halten is ja auch nich ganz ohne mühe?

Wenn so etwas funktioniert haben die Verbände der Leiharbeitgeber
einen " pseudo" Verhandlungspartner?
Oder man gibt sich den Anschein die Interessen der Leiharbeiter zu vertreten verfolgt aber in Wahrheit die gegenteiligen?
Es gab/ gibt schon ein paar scheinGewerkschaften.
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.609
Bewertungen
16.505
ich frag mich auch welche motivation dahinter steckt, so ein lügengebilde aufrecht zu halten is ja auch nich ganz ohne mühe?
Wenn ich die Andeutungen im Chefduzen-Thread richtig verstehe, besteht der Verdacht, dass ZAF-genehme Tarifverträge installiert wurden.

Quasi ein Christen-Tarif II.

Ob da unsere herzallerliebsten, foreneigenen "Leihkeulen" mitgespielt haben?
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast

Anhänge

  • ugz_5iepwj.jpg
    ugz_5iepwj.jpg
    17,9 KB · Aufrufe: 102

igleiharbeit

Elo-User*in
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
36
Bewertungen
71
Ich denke es ist noch zu früh, den stolzen Werner dahinter zu verdächtigen. Aber man sollte das alles mal im Blick behalten.

Wundern würde es sicher die wenigsten...

In den facebook-Gruppen sind er und seine Gesellen nämlich äusserst ruhig geworden nachdem mehrmals vermeintliche Leiharbeiter mit Monatseinkommen jenseits der 2.000€ netto als Disponenten einer ZA entlarvt worden die dem iGZ-NRW Vorsitzenden gehören. Alles dokumentiert versteht sich - es wird gesammelt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Ich denke es ist noch zu früh, den stolzen Werner dahinter zu verdächtigen. Aber man sollte das alles mal im Blick behalten.
Angesichts des recht vertraulichen Tons zwischen den beiden und angesichts der Tatsache dass das Profilfoto von J.V. von einer anderen Seite geklaut wurde (siehe oben #5) sollte man das definitiv im Auge behalten.
In den facebook-Gruppen sind er und seine Gesellen nämlich äusserst ruhig geworden nachdem mehrmals vermeintliche Leiharbeiter mit Monatseinkommen jenseits der 2.000€ netto als Disponenten einer ZA entlarvt worden die dem iGZ-NRW Vorsitzenden gehören.
:icon_lol: :icon_party:
Oh Mann. Die IGZ-Typen lassen aber auch nichts aus.
Alles dokumentiert versteht sich - es wird gesammelt.
:icon_daumen: :popcorn:
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
chefduzen-admin meinte:
Bisher haben wir noch keinen Beweis dafür, daß die UGZ Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen abgeschlossen hat.
Deshalb rufe ich dazu auf Leiharbeiter im Raum Bremen ihre Stunden- und Lohnzettel (auch ältere) zu überprüfen, ob dort nicht vermerkt ist "nach UGZ Tarif".
Solch einen Vermerk will ein Leiharbeiter gesehen haben. Rückmeldungen bitte an: leihkeule@chefduzen.com
Bitte streut diesen Aufruf. Bei facebook, im Zoom Forum und wo immer Leiharbeiter zu finden sind.
Danke.
Die unabhängige Gewerkschaft Zeitarbeit stellt sich vor - chefduzen.de
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten