Übles Hass-Video: Bushido droht Politikern mit Mord

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.308
Ach Gott Bayer - mal wieder die BZ (Springer)!

Davon abgesehen kann ich diesen Bushido gar nicht ernst nehmen. Ein Künstler ist er für mich nicht - Kunst kommt von können, und nicht von wollen, sonst hieße Sie "Wunst". Womit sich für mich auch das Thema "künstlerische Freiheit" in Bezug auf Bushido erledigt hat.

Stellt sich nebenbei für mich die Frage, weshalb ein Gustl Mollath brummt während man vielleicht bei einem Bushido mal nachsehen sollte wie es um die mentale Gesundheit steht - aber Nebbich!

Im allgemeinen Selbstbeweihräucherungsdusel hat man halt wieder via Bambi einen Bock zum Gärtner gemacht.

Übrigens - ein Preis den keiner braucht -

Roter Bock
 
D

Don Vittorio

Gast
Man darf sich aber schon die Frage stellen,was solche Texte bei Heranwachsenden,besonders denjenigen mit Migrationshintergrund ,im Kopf bewirken.
Von daher sehe ich das alles andere als Harmlos.
 
E

ExitUser

Gast
Klar ist es ein billigst provokanter Marketing"gag", aber einfach ignorieren? Ändert nichts an den Tatsachen, die Nowottny in #7 und Don Vittorio #9 bereits geschildert haben.
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
Juli 2013 -- Die Berliner Staatsanwaltschaft prüft ein gemeinsames Lied der Rapper Shindy und Bushido, das Politikern den Tod wünscht und mit Gewalt droht. „Das Video ist uns bekannt. Die Staatsanwaltschaft ist in die rechtliche Prüfung eingetreten“ ...

Auch das für Jugendschutz zuständige Familienministerium reagiert ... : „Das Bundesfamilienministerium prüft einen Indizierungsantrag bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien.“
Konflikt um
November 2011 -- Zur morgigen Verleihung des Bambi-Awards kritisieren TERRE DES FEMMES und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) aufs Schärfste die Verleihung des Bambis in der Kategorie Integration an den Musiker Bushido. Der Rapper äußert sich in seinen Liedtexten gewaltverherrlichend und menschenverachtend gegenüber Frauen und Schwulen und ist kein Vorbild für Jugendliche, egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund. ...

Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg:

„Bushido ist kein hervorragendes Beispiel für gelungene Integration. Bushido ist ein geistiger Brandstifter mit einem archaischen Männlichkeitsbild. Seine Hasstiraden tragen dazu bei, dass sich homosexuellenfeindliche und frauenverachtende Einstellungen unter Jugendlichen verhärten. Die diesjährige Bambi-Preisverleihung ist an Ignoranz nicht zu überbieten.“

TERRE DES FEMMES in einem offenen Brief an den Veranstalter der Bambi-Preisverleihung, den Burda-Verlag gewendet:

Bushido als Vorbild auszuzeichnen ist ein Affront gegen alle Frauen, die Gewalt erlebt haben und konterkariert alle jahrelangen Initiativen der Gesellschaft, Gewalt gegenüber Frauen und Minderheiten zu ächten.“
Kein Bambi für Bushido! | LSVD Berlin-Brandenburg

Im April 2013 wurde ... bekannt, dass der Rapper Bushido dem Clan-Mitglied Arafat Abou-Chaker eine Vollmacht über sein komplettes Vermögen erteilt hat.
Abou-Chaker-Clan
Das LKA Berlin hat Fotos aus erkennungsdienstlichen Behandlungen von Mitgliedern des Abou-Chaker-Clans zusammengestellt: Anis Ferchichi (dritter von u. l.) alias Bushido gehört dazu
https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/abou-chaker-31897012-mbqf-30049684/4,w=650,c=0.bild.jpeg

Bushido und der Abou-Chaker-Clan - Leute - Bild.de
Durch die Unterschrift unter eine Generalvollmacht bei dem berüchtigten Mafia-Clan in Berlin habe der Rapper Bushido umfassende Rechte übertragen. Der millionenschwere Sänger ermögliche mit diesem Rechtsakt Abou-Chaker den Zugriff auf sein Geld, seine Immobilien und seine Firmen, so der Stern. Die notariell beglaubigte und beurkundete Vollmacht, die Bushido Ende 2010 mit seinem wirklichen Namen Anis Ferchichi unterzeichnete, sei auf Unterbevollmächtigte übertragbar und gelte über den Tod hinaus. Bushido hatte mit seiner Nähe zu der palästinensischen Großfamilie Abou-Chaker immer wieder kokettiert. Ermittlungsbehörden warnen vor dem höchst kriminellen Clan.
Bushido soll enge Verbindung zu Mafia-Clan haben - Panorama - Süddeutsche.de
Januar 2013 -- Eine Welt ohne Israel - dieses Bild präsentiert Bushido auf seinem Twitter-Profil und zieht damit heftige Kritik auf sich. Jetzt hat sich auch ein alter Bekannter mahnend zu Wort gemeldet: Innenminister Hans-Peter Friedrich. Und womöglich soll dem Rapper noch der Bambi entzogen werden.

Im vergangenen Jahr posierten sie für die Fotografen noch wie gute Kumpels - jetzt hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich den Rapper Bushido wegen einer stilisierten Nahost-Karte auf dessen Twitter-Profil scharf kritisiert. Die Karte mit dem Schriftzug "Free Palestine" (Befreit Palästina) zeigt das Gebiet Israels in den palästinensischen Farben. "Dieses Kartenbild dient nicht dem Frieden, sondern sät Hass", sagte Friedrich
Friedrich kritisiert Twitter-Profil - "Bushido sät Hass" - Politik - Süddeutsche.de
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.308
O. k. Bayer - was haben die Äußerungen von Bushido mit künstlerischer Freiheit zu tun wenn es keine Kunst ist. Mit anderen Worten - es ist so nicht zu entschuldigen.

Roter Bock
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
8.2.2010
Antwort an den deutschen
Rapper Nr. 1!

Hey Bushido,

als ich dich vor drei Jahren in meine Talkshow einlud, um mit dir über deine kruden und menschenverachtenden Songs zu reden, da hast du gekniffen. ...
Ja, schon klar, Bushido: Du bist irgendwie zerrissen. Zwischen dieser deutschen, ergebenen Mutter und diesem tunesischen, abwesenden Vater. Der war schwach - aber stark genug, deine Mutter regelmäßig zu verprügeln.

Und welche Lehren hast du Muttersohn daraus gezogen? Die, gewalttätige Männer zu verachten? Nein, im Gegenteil: Du identifizierst dich mit dem Täter! Auch du verachtest die Frauen. Wir sind für dich nur Fotzen, die man von hinten fickt. Deine Idole sind gewalttätige, "echte" Männer. Männer, wie Arafat Abou Chaker, nach deiner eigenen Aussage "einer der mächtigsten und berüchtigtsten Männer Berlins". Das sieht die Polizei genauso. ...

Es grüßt dich und vor allem deine Mutter
Alice Schwarzer
Hey Bushido!
Anis Mohamed Youssef Ferchichi, wie Bushido bürgerlich heißt, wird laut Stern-Beleg in Polizeiakten als „Mitglied“ der Abou-Chaker-familia geführt. Er hat Clan-Chef Arafat eine Generalvollmacht ohne jede Einschränkung über sein gesamtes Vermögen gegeben, über seinen Tod hinaus. So etwas ist selbst unter Eheleuten ungewöhnlich. Der Sohn einer (geschlagenen) deutschen Mutter und eines (schlagenden) tunesischen Vaters

Bushido, die Mafia
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Der "Künstler" sollte über eine Umbenennung nachdenken.....

so ganz lässt sich das mit den Werten nicht in Deckung bringen:

Bushid
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.378
Bewertungen
4.433
Kann mir jemand mal diese Information auf Deutsch übersetzen:

auf aggro gepimpt = auf aggressiv aufgemotzt; so gestylt, dass er ein bedrohliches Äußeres hat, bedrohlich wirkt.

(Nie "Pimp My Ride" auf MTV gesehen?)

Ansonsten: Brot und Spiele und Marketingstunts.

Und die Schafherde - gut abgefüttert, satt und träge - fällt drauf rein. Weil sie ja sonst keine Sorgen hat. Q. e. d. Glückwunsch!
 
E

ExitUser

Gast
Und die Schafherde - gut abgefüttert, satt und träge
Nö, Marketing und bad Publicity gut und schön, aber irgndwo sind auch Grenzen.
Weil sie ja sonst keine Sorgen hat.
Wenn einerseits Leute wegen Meinungsdelikten jahrelang im Gefängnis sitzen und andere aus "Marketinggründen" unverholen zu Gewalttaten aufrufen, obendrein dicke mit gewissen Familienclans sind, und frei rumlaufen, macht mir das durchaus Sorgen.
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
Im Wald, da sind die Räuber ...
Ansonsten hat der „Dschungel der Großstadt“ die Nachfolge des Räuberwalds angetreten.

Die Nachfolger des legendären Robin Hood sind nicht mehr. Mit ihm als dem edelsten aller Geächteten wurde einst das künftige Strickmuster für eine ordentliche Räuberkarriere gelegt. Ein braver, aufrechter Mann, zuweilen gar von adeliger Herkunft, wird vom Schicksal oder von Intrigen aus der rechten Bahn geworfen. Er flieht sodann in den Wald und gründet eine Räuberbande. Als Räuberhauptmann entwirft er eine Art Sozialprogramm, das er mit einer sehr speziellen Form von „Reichensteuer“ finanziert.
Bayerische Staatsforsten | Im Wald, da sind die Räuber |

Dschizya

Dschizya
 
E

ExitUser

Gast
Hallo zusammen,

das hat der Oberproll nun davon, es gibt Strafanzeige. Zu recht wie ich finde. Wer schon vorgibt politisch motiviert zu sein und dafür seine fragwürdige Prominenz nutzt, sollte das ohne zugekokstes Hirn tun.

Kein sehr höflicher junger Mann | Telepolis

tumber geht's ja wohl nimmer.....

LG von B.
 

AEMR

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 April 2012
Beiträge
692
Bewertungen
348
Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Jörg van Essen, sagte: „Wir Liberale im Deutschen Bundestag stehen für freie Meinungsäußerung. Wir stehen für die freie Entfaltung von Kunst und Kultur. Hier ist aber jede Grenze absolut überschritten.“ Die gesamte Fraktion verurteilte den Angriff auf Serkan Tören auf das Schärfste.

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Renate Künast, forderte die Staatsanwaltschaft auf, gegen Bushido wegen Aufrufs zum Mord zu ermitteln. Künast sagte der Zeitung „Bild am Sonntag“: „Nun muss die Staatsanwaltschaft klar und eindeutig durch die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens ein Zeichen setzen. Bushido hat die Grenzen des Rechts überschritten. Sein Song ist ein eindeutiger Aufruf zu Gewalt und Mord.“
Aufruf zu Gewalt: Wowereit will Strafanzeige gegen Bushido erstatten - Gesellschaft - FAZ
Serkan TÖREN ist ein weit über die Grenzen unserer Fraktion hinaus anerkannter Politiker. Er setzt sich für die Integration ausländischer Mitbürger ein wie kaum jemand sonst. Für Gedankengut wie das von Bushido darf es in Deutschland keinen Raum geben. Fremdenfeindlichkeit und Hass dürfen sich nicht hinter dem Recht auf freie Meinungsäußerung verstecken.
VAN ESSEN: FDP-Fraktion verurteilt Bushidos Angriff auf MdB Serkan Tören auf das Schärfste | portal liberal

Der Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck forderte laut "Handelsblatt", Bushido den Integrations-Bambi abzuerkennen, den ihm der Burda Verlag 2011 verliehen hatte. Die Jury-Entscheidung hatte schon damals für heftige Diskussionen gesorgt. "Wenn Burda den Integrations-Bambi nun nicht zurückzieht, ist dieser Preis nur noch für die Tonne gut. Burda muss sich von den Mordaufrufen Bushidos distanzieren", sagte Beck der Zeitung. Eine Sprecherin des Verlags sagte auf Anfrage der dpa: "Wir kommentieren das Thema nicht."
Bushido legte am Samstag beim Kurznachrichtendienst Twitter noch einmal nach und schrieb mit Blick auf sein umstrittenes Lied: "Mir ist gerade aufgefallen... Hab Peter Maffay vergessen:-(". Maffay hatte bei der Bambi-Verleihung die Laudatio gehalten, sich später aber von dem Rapper distanziert.
Ärger für Bushido - Wowereit will Strafanzeige stellen - Leute: Nachrichten der Schwäbischen Zeitung - schwaebische.de

Verbindung zur organisierten Kriminalität

Bushido (Rapper)

Prozesse und Verurteilungen
Beispielsweise äußerte der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel, dass Bushido für Frauen- und Schwulenfeindlichkeit stehe und man kaum von einer Integrationsleistung sprechen könne, wenn sich jemand auf dem Rücken anderer profiliere. ... Schlagersänger Heino gab wenige Tage nach der umstrittenen Bambi-Verleihung seine Auszeichnung, die ihm 1990 verliehen wurde, mit folgender Begründung zurück: „Ich bin zutiefst empört, dass man einem gewalttätigen Kriminellen wie Bushido den Bambi verleiht. Mit diesem Mann möchte ich nicht auf eine Stufe gestellt werden.“
Bushido (Rapper)
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
So langsam beschleicht mich das Gefühl das ganze ist ein riesiger Marketing Gag.In letzter Zeit verkaufte sich ja seine Scheiben wie trocken Brot und sein Ausflug auf die Leinwand war ja auch ein großer Reinfall.

Nun hat er wieder die Aufmerksamkeit....
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.562
Bewertungen
1.947
es war doch so lange herrlich ruhig um dieses dämliche ar§chloch, diesen widerlichen abmahn-abzocker und kriminellen !

dann, plötzlich fanden alle seinen film so toll, weil sie selbst total verblödet sind und dann, ja dann, wurde dieser dämliche trottel noch mit preisen überhäuft.:icon_neutral:

jetzt zeigt er seinen wahren chararakter: hochkriminelles ar§chloch, welches 8-kantig aus dem land geschmissen gehört.

aber: erzählt das mal eurer verzogenen jugend ! :icon_pfeiff:
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Letzten Okober war <Fuuucksshido! in Aurich.Publikum 60% Junge Frauen.....


Man muss hier aber auch wirklich sich anstrengen und überlisten um Vuckschido zu schreiben:icon_lol:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten