Überprüfungsantrag/Widerspruch (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

H

hass4

Gast
am 16.07.12 hatte ich widerspruch gegen bewilligungsbescheid eingelegt und in bezug in der selben angelegenheit auch überprüfungsantrag gestellt.

am 31.07. bekam ich post von der widerspruchsstelle, man hat den widerspruch erhalten, das anliegen wird geprüft, das kann einige zeit dauern. sie erhalten unaufgefordert weitere nachricht.

wie lange muss ich denn warten. es gibt doch bestimmt eine grenze der zumutbarkeit, oder?

überprüfung des mietzins bei pauschalmiete. ich erwarte vom 01.01.2011 bis 30.09.12 wegen neuberechnung eine nachzahlung von monatlich 23,00 euro strompauschale, die immer geschätzt wurde aber nach BSG Urteil nie zulässig war!!
 

turbodrive

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 März 2012
Beiträge
690
Bewertungen
223
Beim Widerspruch musst du bis zu 3 Monate warten eh du eine Antwort bekommst.

Bei der überprüfung die du gestellt hast nach § 44 SGB X kann es bis zu einem halben Jahr dauern eh du darauf antwort bekommst
 
H

hass4

Gast
Danke!!

dann werde ich mich mal in geduld fassen! eine überzahlung ist ja gestundet bis alles bearbeitet ist.
 

turbodrive

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 März 2012
Beiträge
690
Bewertungen
223
Hast du den Widerspruch und die Überprüfung in einem Schreiben verfasst? Wenn ja kannst du Glück haben das du Antwort hast auf beide innerhalb von 3 Monaten..
 
Oben Unten