Überprüfungsantrag KdU

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Siri2012

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Dezember 2012
Beiträge
115
Bewertungen
5
Ich war bei einer Art Erwerbsloseninitiative, die haben erstmal meine Bescheide kontrolliert.
Zum einen hätte man mir meine kompletten Heizkosten übernehmen müssen (hier gilt der bundesweite Heizkostenspiegel als Richtwert, auch lt. BSG).
Man hätte mir auch die Kosten für meinen Warmwasserboiler erstatten müssen. Dies hat man bei der Antragsstellung unterm Tisch fallen lassen (die Anlage KDU wurde von einem SB ausgefüllt und von mir unterschrieben worden).

Weiß jemand, wie ich das in meinem Überprüfungsantrag formulieren kann? Auch wie kriege ich das hin, dass das JC mir diese Pauschale rückwirkend gewährt?

LG

Siri
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
I. Indem du dich beeilst, weil Ü-Anträge noch noch für ein Jahr rückwirkend gestellt werden können (lt. Gesetzesänderung, finde das aber nicht im § 44 SGB X). Danach hat das arge Gesindel auf deine Kosten eingespart. II. Indem du den Antrag mit den aufgeführten Begründungen untermauerst. III. Indem du diesen Antrag nachweislich beim JC einreichst. IV. Sollte ein aktueller Leistungsbescheid noch nicht verfristet sein, dann solltest du auch hier aktiv werden und Widerspruch einlegen.
 

Tetorya

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Februar 2012
Beiträge
513
Bewertungen
55
Ich war bei einer Art Erwerbsloseninitiative, die haben erstmal meine Bescheide kontrolliert.
Zum einen hätte man mir meine kompletten Heizkosten übernehmen müssen (hier gilt der bundesweite Heizkostenspiegel als Richtwert, auch lt. BSG).
Man hätte mir auch die Kosten für meinen Warmwasserboiler erstatten müssen. Dies hat man bei der Antragsstellung unterm Tisch fallen lassen (die Anlage KDU wurde von einem SB ausgefüllt und von mir unterschrieben worden).

Weiß jemand, wie ich das in meinem Überprüfungsantrag formulieren kann? Auch wie kriege ich das hin, dass das JC mir diese Pauschale rückwirkend gewährt?

LG

Siri


hier:https://www.elo-forum.org/kosten-unterkunft/105978-geld-verloren.html
 

Siri2012

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Dezember 2012
Beiträge
115
Bewertungen
5
@Paolo_Pinkel:
Es geht um Leistungsbescheide aus dem letzten Jahr. Mir wurde bis Ende Januar die Leistung bewilligt, nur Januar wurde mir nicht überwiesen, wg. fiktivem Einkommen, was ich nicht habe. Aber dazu hab ich nen Thread im U25 Forum.
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.891
Bewertungen
1.269
Hallo Siri,
kommt hier am Tage ganz bestimmt noch jemand vorbei der helfen kann, sonst machen wir das die Tage. Der Ü-Antrag zählt auf jedenfall ab dem 01.01.2011 rückwirkend.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten