Überprüfung der Pflegebedürftigkeit

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Oktopuss

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2009
Beiträge
72
Bewertungen
6
Hallo!
Ich werde von meiner Sachbearbeiterin gedrängt ( Sie kürzt meine Grundsicherung etc.) einen neuen Antrag auf Pflegebedürftigkeit bei der Krankenkasse zu stellen. Das Amt für Grundsicherung hat bisher die Pflegestufe 0 genehmigt und gezahlt. Und plötzlich fordert sie eine Überprüfung. Ich weiß ganz genau, dass ich mit meinem Gesundheitszustand( meinem Krankheitsbild) keine andere Pflegestufe bekomme. Ich habe mich bereits schlau gemacht.
Danke schon mal im voraus.


mfg
 
E

ExitUser

Gast
Pflegestufen werden doch von der KK bzw den Pflegekassen der KK genehmigt und nicht von der Grundsicherung.
und Pflegegeld ist keine Leistung für den Lebensunterhalt und darf auch garnicht auf die Grundsicherung oder ALG II angerechnet werden.
und wie sich das liest, wird dir das angerechnet.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo!
Ich werde von meiner Sachbearbeiterin gedrängt ( Sie kürzt meine Grundsicherung etc.) einen neuen Antrag auf Pflegebedürftigkeit bei der Krankenkasse zu stellen. Das Amt für Grundsicherung hat bisher die Pflegestufe 0 genehmigt und gezahlt. Und plötzlich fordert sie eine Überprüfung. Ich weiß ganz genau, dass ich mit meinem Gesundheitszustand( meinem Krankheitsbild) keine andere Pflegestufe bekomme. Ich habe mich bereits schlau gemacht.
Danke schon mal im voraus.


mfg

Umgehend Widerspruch einlegen mit der Bitte um Begründung (Rechtsgrundlage).
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Ich werde von meiner Sachbearbeiterin gedrängt ( Sie kürzt meine Grundsicherung etc.) einen neuen Antrag auf Pflegebedürftigkeit bei der Krankenkasse zu stellen.
Schriftlich? Kannst Du das Schreiben mal ohne persönliche Daten einstellen.
 

Oktopuss

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2009
Beiträge
72
Bewertungen
6
Ich habe 2008 den Antrag bei der Krankenkasse gestellt und die haben mir die pflegestufen 1,2,3 abgelehnt. Dann musste ich damit zum damaligen Sozialamt und die haben mir diese dann genehmigt.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
§ 62 SGB XII Bindung an die Entscheidung der Pflegekasse

Die Entscheidung der Pflegekasse über das Ausmaß der Pflegebedürftigkeit nach dem Elften Buch ist auch der Entscheidung im Rahmen der Hilfe zur Pflege zu Grunde zu legen, soweit sie auf Tatsachen beruht, die bei beiden Entscheidungen zu berücksichtigen sind.
 

Oktopuss

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2009
Beiträge
72
Bewertungen
6
Danke
Damit werde ich der Sachbearbeiterin erstmal auf die Füße treten und dann mal schauenwas sie dazu sagt. Sonst muss ich damit auch wieder zum Rechtsanwalt.
Mfg
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Damals wurde von der Krankenkasse die Pflegestufen 0 ja noch nicht übernommen. Heute ist es ja anders.
Darum hat das Sozialamt gezahlt, oder? Und nun müsste die KK zahlen? Wäre das dann nicht richtig, dass Du nochmal bei der KK einen Antrag stellst? Wenn die zahlen müssen, dann verweist Dich das Sozialamt zu Recht an die KK.
 

Oktopuss

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2009
Beiträge
72
Bewertungen
6
Hallo
aber die SB der Grundsicherung hat mich doch dazu aufgefordert. Das ist der Punkt den ich nicht versteh. Warum wird das nicht einfach weitergegeben. Und muss erneut geprüft werden.
Gruß
Oktopuss
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten