• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Übernahme von Jahresabrechnung Strom/Gas

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Shrinkmedown

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Sep 2009
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#1
Hallöchen!

Habe letzten Monat meine Jahresabrechnung bekommen, knapp 80 € habe ich gezahlt. Hat natürlich ein großes Loch in meine Haushaltskasse gerissen...
Meine Frage ist nun, ob die Möglichkeit besteht, das ganze beim Jobcenter geltend zu machen?
Hat jemand Erfahrung damit?
Hilfe............:eek:
 
E

ExitUser

Gast
#2
Hallöchen!

Habe letzten Monat meine Jahresabrechnung bekommen, knapp 80 € habe ich gezahlt. Hat natürlich ein großes Loch in meine Haushaltskasse gerissen...
Meine Frage ist nun, ob die Möglichkeit besteht, das ganze beim Jobcenter geltend zu machen?
Hat jemand Erfahrung damit?
Hilfe............:eek:
Die Abrechnung hättest Du gleich bei der ARGE abgeben müssen, ob die es jetzt übernehmen ist jetzt ne gute Frage.
 

Shrinkmedown

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Sep 2009
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#3
Hmmm, hab ich mir beinah gedacht.
Leider war das bisher nicht möglich.

Trotzdem danke für die Antwort!
 

hergau

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Aug 2009
Beiträge
1.103
Gefällt mir
152
#5
Ich denke mal, Du wirst es wieder bekommen.
Hast den Betrag lediglich schon im Voraus bezahlt.
 

Hartzi09

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Mai 2009
Beiträge
194
Gefällt mir
0
#6
Hallöchen!

Habe letzten Monat meine Jahresabrechnung bekommen, knapp 80 € habe ich gezahlt. Hat natürlich ein großes Loch in meine Haushaltskasse gerissen...
Meine Frage ist nun, ob die Möglichkeit besteht, das ganze beim Jobcenter geltend zu machen?
Hat jemand Erfahrung damit?
Hilfe............:eek:
Hallo,

wenn du eine Nachzahlung hast, spielt es keine Rolle, wann du diese bei der ARGe geltend machst.
Dein Regelsatz ist lediglich für deinen Lebensunterhalt jedoch nicht für die Unterkunftskosten gedacht.
Die ARGe muss also die Nachzahlung übernehemen auch wenn du diese bereits aus deinem Regelsatz beglichen hast.
 

redfly

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Gefällt mir
209
#7
Strom/Gas??? Wofür???

Eine Stromnachzahlung wird nicht übernommen. Oder wird mit Strom geheizt? Das Gas nur dann, wenn damit geheizt wird. Sollte das Gas z. B. nur der Warmwasserbereitung dienen, wird es ebenfalls nicht übernommen.
 

Shrinkmedown

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Sep 2009
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#8
Hallo!

Also werde es zumindest versuchen.

Strom und Gas.
Gas wird zum Heizen und Warmwasserbereitung verwendet, Strom für Licht und Herd.

Insofern bin ich auf beides angewiesen. :mad:

Habe morgen immerhin schon mal nen Termin beim PAP.
Mal sehen...
 

hergau

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Aug 2009
Beiträge
1.103
Gefällt mir
152
#9
Den Strom für Licht und Herd ist Deine Privatsache.
Der wird von der Arge nicht übernommen, sondern ist im Regelsatz enthalten.
 

redfly

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Gefällt mir
209
#10
Nur die Gaskosten zum heizen werden übernommen. Dazu wird vom Gas ein pauschaler Anteil für die Warmwasserkosten in Abzug gebracht. Alles andere, also die Energiekosten für die Warmwassergewinnung und den Haushaltsstrom müssen aus der Regelleistung bestritten werden.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten