• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Übergangsleistung Umschulung mit Kind

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo,

ich weiß nicht ob ich hier richtig poste aber ich mach es jetzt mal einfach.
Ich habe am 01.09.2005 eine Umschulung begonnen. Habe vorher von meinem Reha Berater vom AA eine Bestätigung der Bezahlung des Übergangsgeldes für 2 Jahre (60% + 1Kind 7% = 67%) bekommen.
Jetzt nach 2 Monaten habe ich immer noch kein Geld bekommen. Nach einigen Telefonaten hin und her sagte man mir aus der Leistungsabteilung des AA jetzt das ich keine Leistungen vom AA zu erwarten habe. Ich solle zur LVA gehen. Ich habe ein Kind und seit 2 Monaten kein Geld... mein Konto ist mit 4000€ überzogen und die Bank dreht mir auch bald den Hahn zu. Was soll ich machen.. Ich weis nicht mehr weiter....
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#2
Übergangsleistung

Wer ist der Träger Deiner Umschulung das Arbeitsamt oder die Lva?Rufe doch mal die LVA an und frage, wo Dein Übergangsgeld bleibt.Spreche bei der Argentur für Arbeit vor und beantrage einen Vorschuss nach §42 SGBI, wenn Du so in finanziellen Nöten bißt.Einer von beiden muß zahlen, hast Du denn keinen Bewilligungsbescheid zur Höhe deines Übergangsgeldes erhalten? :cry:
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
Setze den Verantwortlichen eine letzte Frist von 7 Tagen zur Bearbeitung, anschließend nach § 42 SGB I beantragst du einen Vorschuss in Höhe der zu erwartenden Leistungen (sofortige Auszahlung) und sollte alles nicht fruchten, dann nimmst du alle Unterlagen und gehst zum Sozialgericht - wo du ein Eilantrag sowie eine Einstweilige Anordnung zu Protokoll gibst.

Auf gehts ...
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
Rufe doch mal die LVA an und frage,

... zum 100000000000000 mal, dies sollte man sich abgewöhnen.


ALLES SCHRIFTLICH PER EINSCHREIBEN !!!
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
Janchen sagte :
Rufe doch mal die LVA an und frage,

... zum 100000000000000 mal, dies sollte man sich abgewöhnen.


ALLES SCHRIFTLICH PER EINSCHREIBEN !!!
Einschreiben dauert aber und ist teuer...

anrufen, Termin geben lassen, das Schriftliche abgeben und Abgabe bestätigen lassen... gkeich alles besprechen...

so erreicht man am schnellsten was!

Klappt hier in Stuttgart wunderbar...ich hab mich auch nicht mt dem SB lange am Telefon unterhalten... gleich den Vorgesetzten geben lassen: Termin am nächsten Tag, Bewilligng war 3 Tage später da!

Gruß aus Ludwigsburg
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten