U25 gesetzt aber ausziehen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
Hallo an alle

erst mal ne kleine Problem-bericht

1.ich möchte von meiner mutter ausziehen und nach Österreich /Wien
weil da viele meiner Familie wohnen und ich mich da wohler fühle

2.Ich habe keine ausbildung keinen job und mache keine schule mehr
und habe auch so dan kein eigendes einkommen


Erklärung:

Ich möchte halt gerne zu meiner fam nach wien problem ist eigentlich das U25 gesetzt brauche mal ne erläuterung wie das ist meine mam verdient relativ gut ist aber im grossen und ganzen daggen und hatt das alleinige sorgerecht für mich und ich werde bald 20

halt wie das gesetzt liegt für mcih das ich nach wien kann und ob meine mutter was dagegen machen könnte in wien würden mir halt alle helfen mit geld und also eigende wohnung hätte ich auch

deswegen die frage zum wiederholten mal wie siehst mit gesetzt in dieser situation aus ?


ich habe auserdem eine Österreicheche statsbürger schaft und auch perso frage dazu zählt in dem fall dann das "össi" gesetzt ?
(mit 18 kann man machen was man will auch ausziehen )




würde mcih über antworten sehr freuen

danke fürs lesen

PS:schuldigung für die rechtschreibung habe ich in eile geschrieben
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
sie würden mir mittn geld helfen und mich auch tat kräftig unterstützen

das währ kein problem

würde dan hallt nebenjobs mache n für einarbeiten und später vll über nahme und nebenbei bewerbungen für ausbildung ab schicken

ist ja nicht so das ich da nur faul rum sitze will mir da ja mein eigendes leben ausbauen

danke für die wirklich gute und supper schnelle antwort
 

mathias74

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
1.883
Bewertungen
261
Wer sollte da etwas dagegen haben ?? Du bist 18 da kannste machen was du willst, der D Staat ist doch froh wenn du gehst, da braucht er schon nicht für dich aufkommen.
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
Ämter abmelden wegen umzug

Hallo an alle


Ich ahbe ne frage ich und meine freundin wollen bald weg ziehen aus deutschland

generelle frage ist was und wie ich das bei den ämtern im grossen und ganzen regel

wegen abmelden ALG2 abmelden und so


kleine frage nebenbei unzwar meine freudin ist Österreichiche staatsangehörige
brauch sie ein neuen gültigen Reissepass um wieder nach Österreich zu kommen ?



danke für die antworten im vorraus
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
oka suppi danke für die grosse hilfe von euch

eine kleine frage hab ich noch meine freundin ist Deutsche mit perso und drum und dran frage hier ist wie siehts mit ihr aus ?
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
AW: Ämter abmelden wegen umzug

ja sorry hab das flasch geschrieben wollte halts schnell infos

also ich bin der deutsche

und im anderen thread hab ich das zu anfang ausversehen aus ihrer sicht geschrieben wollt es nur nicht korigiren damit keien grosen fragen noch auch kommen

sorry :icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
AW: Ämter abmelden wegen umzug

also grund lage sind so

ich bin der deutsche auch in DE geboren und alles habe keine fam da und würde nur meine freundin kennen und bräuchte ein neuen pass

meine freundin hatt fam da und ist össi und alles hatt nen reise pass der nicht mehr gültig ist(ist das ein problem Info ist letztes jahr aber dennoch damit geflogen)


sorry wa wirklich nciht meine absicht
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
ja die erklärung steht in dem thread schon drin jetzt

wa nen kleiner verdrehen in der sache

tuht mir leid
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
AW: Ämter abmelden wegen umzug

ach kein problem wa ja mein fehler
aber eine frage habe ich denoch

meine freundin hatt nen össi perso und warum muss sie aber dan den reisepass verlängern sie ist doch staats angehörige
 

mathias74

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
1.883
Bewertungen
261
AW: Ämter abmelden wegen umzug

:confused:

deine Freundin kann ja auch einen stinknormalen Ausweis beantragen, die braucht nicht unbedingt einen Pass, wenn sie in D lebt muss sie halt beim Österreichische Konsulat den Reisepass verlängern lassen, wo ist das Problem :icon_wink: jede Person auf der Welt muss sich Ausweisen können, egal wo man lebt, ausser man will Asyl beantragen :biggrin:
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
AW: Ämter abmelden wegen umzug

oka da wirts dan keine probleme geben weil ihre mutter in der Österreichischen Botschaft arbeitet XD
 

mathias74

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
1.883
Bewertungen
261
AW: Ämter abmelden wegen umzug

Also jetzt wirds doch langsam .........:eek:
Dein Vater ist nicht zufällig der Österreichische Kanzler ?? und die Frau Merkel deine Tante :icon_lol:
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
AW: Ämter abmelden wegen umzug

nein von meiner freundin die mutter arbeitet inner botschaft

und nein mag merkel nciht XD
 

mathias74

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
1.883
Bewertungen
261
... um was geht es dir überhaupt, willst du umziehen oder nicht
 

Megadeus

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 September 2010
Beiträge
11
Bewertungen
0
AW: Ämter abmelden wegen umzug

HAHAHAH


nein ich kringel mich hier vor lachen wie geil ahahahaha

der wa echt cool
 

Severina

Elo-User*in
Mitglied seit
30 August 2010
Beiträge
17
Bewertungen
0
Versuch doch mal einen anderen Weg. Such Dir ne Ausbildungsstelle in Ösilanden und zieh dann erst um. Dann bist Du auch in Vienna willkommen, die haben es aber gar nicht gerne, wenn sie mittellose aufnehmen sollen. Die schicken einen garantiert wieder zurück, habe ich bei einer Freundin gesehen, die in die Schweiz mit schweizer Pass wollte, aber in Deutschland mit deutschem Pass aufgewachsen ist.

LG

Sevi
 

Banquo

Redaktion
Mitglied seit
17 Oktober 2008
Beiträge
3.552
Bewertungen
227
Hab die beiden Themen des Fragestellers zusammengelegt. Hoffe, ihr kommt noch klar mit der Sache. :icon_smile:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten