• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

U25 -> 1€ Job -> EGV

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

AlbertB

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Nov 2006
Beiträge
58
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

Ich ''durfte'' kürzlich eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben.
Im letzten Jahr wurde mir schon ''angedroht'' das wohl mit Jahresbeginn ein 1€ Job auf mich zu kommen soll. Komischerweise wurde das Thema aber nicht angesprochen (als die neue EGV ausgehandelt wurde) und in der EGV nicht festgehalten.
Dank dem Forum ist die Vereinbarung aber sehr gut ausgefallen, und ich wusste wie ich mich zu Verhalten habe.

Lange Rede kurzer Sinn:
Kann mir ein 1€ Job untergeschoben werden obwohl nichts in der Eingliederungsvereinbarung festgehalten wurde?
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#2
Untergeschoben wird der sicher nicht, dazu muss es einen neuen Vertrag geben, kommt drauf an was genau in Deiner EGV steht
 
E

ExitUser

Gast
#3
AlbertB sagte :
Hallo,

Ich ''durfte'' kürzlich eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben.
Im letzten Jahr wurde mir schon ''angedroht'' das wohl mit Jahresbeginn ein 1€ Job auf mich zu kommen soll. Komischerweise wurde das Thema aber nicht angesprochen (als die neue EGV ausgehandelt wurde) und in der EGV nicht festgehalten.
Dank dem Forum ist die Vereinbarung aber sehr gut ausgefallen, und ich wusste wie ich mich zu Verhalten habe.

Lange Rede kurzer Sinn:
Kann mir ein 1€ Job untergeschoben werden obwohl nichts in der Eingliederungsvereinbarung festgehalten wurde?
Alleine der Inhalt deiner EGV ist maßgeblich, 1€-Jobs sind "letztes" Mittel wenn du das Arbeiten erst wieder lernen müsstest oder sehr lange ohne Arbeit bist und es keine Möglichkeit gibt dir anderweitig z.B. eine ABM-Stelle zu besorgen.

Aber ohne den Inhalt deiner EGV zu kennen (Formulierungen und andere Fallstricke) kann man wenig sagen.

Gruß, Anselm
 

AlbertB

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Nov 2006
Beiträge
58
Gefällt mir
0
#4
Naja, es ähnelt dem Vordruck aus diesem Forum. Ich fasse mal kurz zusammen:

1. Leistungen der ARGE
- Unterbreitung von Vermittlungsvorschlägen der ARGE
- Unterstützungen der Bewerbungsbemühungen... UBV
- Föderung einer Sozialversicherungspflichtigen Arbeitsaufnahme durch Gewährung von Einstiegsgeld
- Angebot von leistungen zur Aufnahme einer Arbeit (Mobilitätshilfen)...
*Sonstiges
- Gewährung von SWL

2. Bemühungen Herr AlbertB
...
Alle Möglichkeiten zu nutzen, um den eigenen Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten...
*Stellensuche/Erstellung von Bewerbungen
- mindestens 5 Bewerbungen pro Monat in den nächsten 6 Monaten, auch um befristete Stellen, auch bei Zeitarbeistfirmen.


Dieser Vertrag ist doch erstmal gültig für die nächsten 6 Monate, sollte also eine ''Zwangsmaßnahme'' angedroht werden, kann ich mich auf die EGV berufen? Oder kann einfach ein neuer Vertrag gemacht werden?

EDIT: @Anselm Querolant
Naja, ich bin unter 25 und auf der Suche nach einer Lehrstelle. Eine abgeschlossene Berufsausbildung habe ich nicht (Angefangene Ausbildung (2. Lehrjahr)). Und bin nun seit 1 Jahr wieder auf der Suche nach einer Lehrstelle. BIZ gemeldet usw.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#5
Vermittlung bedeutet auch Vermittlung in einen 1-Euro-Job, Massnahme bedeutet es auch, und ich sehe da leider durchaus Möglichkeiten das sie Dir einen anbieten werden
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten