TV Tip Protest in Straßburg

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

athene

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Dezember 2005
Beiträge
647
Bewertungen
0
Di, 14.02.06, 21.00 Uhr
Europa ja, Sozialdumping nein - vergangenen Samstag gingen Zehntausende in Berlin und Straßburg gegen die geplante EU-Dienstleistungsrichtlinie auf die Straße. Wenn das EU-Parlament kommenden Dienstag über die Richtlinie diskutiert, sind in Straßburg weitere Proteste geplant. Die Richtlinie soll Dienstleistungsanbietern ermöglichen, überall in der EU ohne bürokratische Hürden tätig werden zu können. Davon könnten insbesondere solche Unternehmen profitieren, die nicht nur ihre Produkte, sondern auch das entsprechende Know-how durch ihre Mitarbeiter liefern müssen.
Bei den Gewerkschaften jedoch ist die Angst vor billiger Konkurrenz aus dem EU-Ausland groß, auch wenn das Herkunftslandprinzip - der Stein des Anstoßes - bereits abgemildert wurde.

Die EU-Dienstleistungsrichtlinie: Sozialer Ausverkauf oder sinnvolle Liberalisierung? Gaby Dietzen diskutiert in der Berliner PHOENIX Runde mit Alexander Graf Lambsdorff (FDP-Europaabgeordneter), Franz-Josef Möllenberg (Vorsitzender Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten), Prof. Rudolf Hickel (Wirtschaftswissenschaftler Bremen) und Friedrich Thelen (Wirtschaftswoche).

https://www.phoenix.de/berliner_phoenix_runde/2006/02/14/0/61521.1 .htm
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten