Trotz Krankschreibung Bewerbungen verschicken ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Fischlein

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Oktober 2008
Beiträge
58
Bewertungen
1
Hallo,

ich hoffe jemand kann mir Antwort auf meine Frage geben.

Also ich bin jetzt 58 Jahre (keine Angst nach dieser Regelung frage ich nicht ) und seit Anfang 2007 läuft mein Antrag ( jetzt im Berufungsverfahren ) auf Erwerbsminderungsrente. Wie lange noch ? Keine Ahnung ! Meine Krankheit ( erbliche Neuropathie, also taube Beine ) wird mit den Jahren ja nicht besser. Leider im Gegenteil. Und so bin ich auch jetzt schon seit einem halben Jahr krankgeschrieben.

Seit 2007 hat mich auch keiner mehr bei den jeweiligen "Einladungen" nach Bewerbungen gefragt. Und Arbeitsstellen oder Schulungen wurden mir auch nicht angeboten. Übrigens kam auch schon vor 2007 kein Stellenangebot von seitens der Arge. Weils halt auch sowieso nichts für so "alte Schachteln" wie mich mehr gibt. Von 2005 auf 2006 "durfte" ich einen 1 Euro Job ausüben.

Auf allen Einladungen die ab 2007 von der Arge kam, stand immer nur ich solle die Rentenunterlagen mitbringen. Jetzt habe ich heute wieder eine Einladung bekommen. Ein neuer Name ist aufgetaucht und der schreibt nun ich solle meine Bewerbungsunterlagen , Lebenslauf und Zeugnisse mitbringen.

Weil ich aber nun den Erwerbsminderungsrentenantrag gestellt habe und jetzt auch schon so lange krankgeschrieben bin, habe ich mich nirgendwo mehr beworben.

Also A. kann ich mich doch nicht bewerben wenn ich krank bin. Wer soll mich denn da wollen ? Und B. steht auch nichts, aber schon rein gar nichts für mich in der Zeitung.

Muß ich jetzt mit Sanktionen rechnen ? Ich habe jetzt schon etwas Angst vor dem Termin am Mittwoch.

Ich würde mich freuen, wenn mir einer antworten könnte.
 
R

Rounddancer

Gast
Dann wird einfach jemand Neues für Dich zuständig sein. Und nachdem die dort einfach so versetzt werden, ohne daß der Vorgänger die Gelegenheit hat, dem Nachfolger die Fälle zu erklären,- ist es auch leider kein Wunder, daß der, der da nun neu für Dich zuständig ist, nichts über Dich weiß.
Darum möchte der halt Deine Bewerbungsunterlagen sehen,- und so. Ich würde auch, wenn Du eine hast, eine Kopie Deiner Krankschreibung mitnehmen,- ARGE-Computer sind sowas von vergeßlich und wer weiß, wo sein Vorgänger Deine Papierakte abgelegt, oder verlegt hat-,
und die Kopie Deines Antrages auf EU-Rente und was sonst noch zählt für Deinen jetzigen Zustand.

Dann erklärst ihm halt Deine Situation in ruhigen Worten.
Und guckst, was er dann noch will.
Und wenn Du was brauchst, dann sag Du das da auch.
 

Fischlein

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Oktober 2008
Beiträge
58
Bewertungen
1
Vielen Dank Rounddancer für Deine schnelle Antwort.

Da gehts mir schon ein wenig besser. Aber ich habe immer ein flaues Gefühl wenn ich da hin muss. Und wenn die EU-Rente nicht durchgeht kann ich das noch 5 Jahre mitmachen.

Viele Grüsse
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten