Trotz "Entgeldvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

twaini

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Oktober 2005
Beiträge
465
Bewertungen
30
hallo ihr,

also ich tätige derzeit ne "Entgeldvariante" in Vollzeit wie anderswo schon erwähnt und nun bekomme ich eine EInladung ,von wegen möchte mit ihnen über ihre Berufliche Situation sprechen usw.

Nun meine frage an die Spezialisten muss ich da nun überhaupt hin,bekomme aufstockend noch Hartz 4 ?

Weil was ich ne frechheit an dem ganzen find eist die tatsache das der Termin genau in meiner Arbeitszeit liegt,wo man ihn doch auf Donnerstags legen könnte für Berufstätige und da frage ich mich was das soll.


bin für jeden tipp dankbar


gruss
 

Ingvar

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
530
Bewertungen
50
AW: Trotz "Entgeltvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge?

hallo ihr,

also ich tätige derzeit ne "Entgeltvariante" in Vollzeit wie anderswo schon erwähnt und nun bekomme ich eine EInladung ,von wegen möchte mit ihnen über ihre Berufliche Situation sprechen usw.

Nun meine frage an die Spezialisten muss ich da nun überhaupt hin,bekomme aufstockend noch Hartz 4 ?

Weil was ich ne frechheit an dem ganzen find eist die tatsache das der Termin genau in meiner Arbeitszeit liegt,wo man ihn doch auf Donnerstags legen könnte für Berufstätige und da frage ich mich was das soll.


bin für jeden tipp dankbar


gruss

einfach hinten ankreuzen: "Sonstige Gründe" : in Vollzeitarbeit, fertig!
 

twaini

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Oktober 2005
Beiträge
465
Bewertungen
30
AW: Trotz "Entgeltvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge?

einfach hinten ankreuzen: "Sonstige Gründe" : in Vollzeitarbeit, fertig!
Problem ist hatte das ding erst am Samstag im Kasten und wenn ich das mal angenommen morgen/heute früh abgebe wird das sicherlich nicht rechtzeitig dort sein,somit Sanktion und wieder ne menge rennerei.

Versuche heute mal dort an zu rufen udn schaue was dabei raus kommt.


danke dennoch

gute nacht;)
 

Ingvar

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juli 2008
Beiträge
530
Bewertungen
50
AW: Trotz "Entgeltvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge?

Problem ist hatte das ding erst am Samstag im Kasten und wenn ich das mal angenommen morgen/heute früh abgebe wird das sicherlich nicht rechtzeitig dort sein,somit Sanktion und wieder ne menge rennerei.

Versuche heute mal dort an zu rufen udn schaue was dabei raus kommt.


danke dennoch

gute nacht;)

Naja, die Sanktion wäre ja im Eilverfahren schnell einklagbar...
 
R

Rounddancer

Gast
AW: Trotz "Entgeltvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge?

Das Problem ist einfach: Die MAE-Beschäftigung in Entgeltvariante ist eben trotzdem nur eine Beschäftigung, keine Anstellung,- und sowohl Amt, wie im Besonderen natürlich auch der so Beschäftigte haben, wie wir alle, weiterhin alles dafür zu tun, um in ein reguläres, sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis zu kommen, und so möglichst aus dem Bedarf an Staatsknete herauszukommen.
Darum kann es vorkommen, daß der zuständige FM oder PAP auch jemanden einbestellt, auch wenn der in einer solchen Maßnahme ist. Das kann auch darin begründet sein, daß der FM/PAP gewechselt hat,- oder daß er wissen will, wie es dem Betroffenen in der Maßnahme ergeht.
In jedem Fall geht der Gestellungsbefehl des Amtes vor,- die Maßnahme muß einen dafür freistellen.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
25.392
Bewertungen
28.108
AW: Trotz "Entgeltvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge?

Ich würde versuchen, den Termin auf ausserhslb der Arbeitszeit zu verlegen. Wenn per Post zu lange dauert, Fax.
 

twaini

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Oktober 2005
Beiträge
465
Bewertungen
30
AW: Trotz "Entgeltvariante" in Vollzeit Termin zum Gespräch bei der Arge?

weiterhin alles dafür zu tun, um in ein reguläres, sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis zu kommen

Sry das ich gerade ein wenig schmunzeln muss,aber das glaubst du doch selbst nicht oder?

Denn wenn ich sehe wie Euro Jobber und Entgeldvarianten dort raus gefeuert werden und tag täglich dort wo ich derzeit beschäftig bin tag täglich neue Leute kommen,sry da kann ich dem ganzen nicht glauben.

Nach außen hin soll es wohl so aussehen doch die realität spricht da eine andere Sprache,aber lassen wir das passt hier nicht hin les mal den anderen thread von mir in Punkto Maßnahmen und so bei der Stadt.


Was meinen Termin angeht habe heute mit der Dame rücksprache gehalten sie meinte ich müsse erscheinen nun das werde ich auch tun, allerdings ist ihr eine beschwerde sicher das habe ich ihr auch schon so mit geteilt.




gruss
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten