Trotz Aufhebungsbescheid zahlt Amt weiter

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tran

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Januar 2007
Beiträge
15
Bewertungen
0
Hallo zusammen!

Ich bekam als Geringverdiener bis vor zwei Monaten ergänzendes Alg2, am Ende 104,- Euro. Da sich aber dann mein Lohn etwas erhöhte, bekam ich vor zwei Monaten einen Aufhebungsbescheid.
Nun hat aber das Amt trotz des Aufhebungsbescheids weitergezahlt, einmal 104,- Euro vor einem Monat, und heute wieder.
Wie läuft das jetzt? Sollte ich denen bescheidsagen? Die werden das doch ohnehin irgendwann mal merken, und ich hab keine große Lust irgendwelche Strafen zu kriegen, nur weil die Mist bauen.

Tran
 

Heiko1961

Forumnutzer/in
Mitglied seit
14 Februar 2006
Beiträge
1.981
Bewertungen
22
Wie läuft das jetzt? Sollte ich denen bescheidsagen? Die werden das doch ohnehin irgendwann mal merken, und ich hab keine große Lust irgendwelche Strafen zu kriegen, nur weil die Mist bauen.
Hallo Tran,
die werden es auf alle Fälle wieder von dir zurück fordern. Da du es gemerkt hast, kannst du es auch gleich melden. Auf keinen Fall das Geld ausgeben.:icon_mad:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten