• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Trennungsjahr

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Schnulli96

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
66
Gefällt mir
1
#1
Hallo
habe jetzt jede Menge über eheähnlich oder nicht gelesen und wie man sein Geld bekommt.
Würde mich gerne von meiner Frau trennen,habe gelesen das ein Trennungsjahr auch in einer Wohnung geht.
Was muß man dafür machen?
Hätten dann ja mehr Kohle.
Wäre für Tipps dankbar. ;)
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.154
#2
Beim Trennungsjahr bildet jeder eine eigene Bedarfsgemeinschaft. Die Miete wird dennoch nur Anteilmäßig übernommen.
Das Trennungsjahr muss aber amtlich sein.
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.154
#4
Ja Rechtsanwalt.
Bitte beachten, beim Trennungsjahr in der gemeinsamen Wohnung:

Es muss eine strenge räumliche Aufteilung beachtet werden, wobei die landläufige Aussage "Trennung von Tisch und Bett" durchaus wörtlich zu nehmen ist. Das heißt also: getrennte Schlafzimmer! Und die Räume, die zwingend beide benutzen müssen, wie Küche und Bad, müssen nach einem Zeitplan zur unterschiedlichen, alleinigen Nutzung aufgeteilt sein.

Zudem dürfen keine gemeinsamen Mahlzeiten mehr gekocht oder eingenommen werden, die Wäsche hat jeder alleine zu waschen usw. - Eben alles, was man früher im Haushalt für den anderen mitgemacht hat, darf nun nicht mehr miterledigt werden.
 

Schnulli96

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
66
Gefällt mir
1
#5
Danke Martin für deine Antwort.
Na,ich sage mal nach aussen hin sind die Sachen die du schreibst ja wohl einzuhalten.
Kommen Schilder ans Bad und Küche und aus dem Kinderzimmer wird eben ein Schlafzimmer.
Mit wieviel Geld zusätzlich kann ich denn rechnen?
Wird das Gehalt meiner Frau dann nicht mehr angerechnet?
Man es kann ja nur noch besser werden und ich hoffe das die Arge nicht nachts kontrolliert ob ich auch in meinem Bett liege ;)
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.154
#6
äh wenn du das Trennungsjahr hast, darfst du noch nicht mal die Räume deiner Frau betreten. Sonst ist das hinfällig. Also nimm die Sache nicht zu leicht.

Was mit dem Einkommen Deiner Frau ist, muss Dein Anwalt dir sagen, weil es ja nun mal gegenseitige Versorgungsansprüche gibt. Also ist ab jetzt vornehmlich erstmal dein Anwalt der Ansprechpartner.
 

Schnulli96

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
66
Gefällt mir
1
#7
Danke Martin
hat nicht geklappt,warscheinlich hast du mich durchschaut. ;)
Tut mir leid das ich dir deine Zeit gestohlen habe.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#8
:shock:
Und wenn das für alle hier schon so durchsichtig ist, dann wohl auch für Deinen Anwalt und die ARGE
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten