Trainingsmassnahme (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

sangreal

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 März 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Guten Tag zusammen.

Ich bin in einer Trainingsmassnahme, die heute endet. An sich sollte am Montag ein vierwöchiges Praktikum beginnen, habe aber nun doch keinen Platz bekommen.

Lösung: Nächste Woche wieder in dieselbe Massnahme.

Meiner Meinung nach völlig sinnlos. Dadurch komme ich auch nicht in Arbeit.

Kann ich die Fortsetzung der Massnahme ablehnen und wenn ja, muss ich mit Sanktionen rechnen?
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Welche Massnahme ist das ? Wie alt bist Du?
 

sangreal

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 März 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich bin jetzt 44 und nehme an der Trainingsmaßnahme Orientierung & Aktivierung teil. Diese ging jetzt über vier Wochen. Habe Bewerbungen machen dürfen. Eine Firma sagte telefonisch zu, aber bis heute kam nichts mehr. Der Dozent hatte das für mich organisiert. Und ich brav meine Bewerbung hin geschickt.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Und jetzt sollst Du noch mal 4 Wochen Bewerbungstraining machen?
 

sangreal

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 März 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ja, genau das soll ich. Habe aber angedeutet, das ich dagegen Widerspruch einlegen werde. Weil das was ich in der neuen Maßnahme kennen lerne, ist exakt das selbe wie in den letzten vier Wochen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Von: Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5
Ähnliche Themen
Trainingsmassnahme abbrechen
Oben Unten