Tochter in Trennung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo liebe Elo's ich schon wieder, diesmal mit einem speziellen Thema:
Tochter ist in Trennung und es sind 2 Kinder da. Die Tochter war bis Ende Mai in einer offenen Psychatrischen Klinik wegen schwerer Depression. Insgesamt 10 Wochen. In diesem Therapieaufenthalt stellte sich heraus, das die Ehe nicht mehr fortgesetzt wird. Zum 01.06. wurde ein Mietvertrag für eine 4 Zimmerwohnung unterschrieben. Größe 87m². Derzeit ist meine Tochter noch Krankgeschrieben und wird zum 01.07. wieder in ihr Arbeitsleben mit 80 Stundenvertrag zurück kehren. Derzeit beträgt das Krankengeld 460€ was nicht annähernd ausreichend ist um 1 Kind das ihr im Eilverfahren für vorläufig 3 Monate zugesprochen wurde und das 2te Kind das alle 14 Tage von Freitag bis Sonntag 17 00 zu Besuch ist durch zubringen. Ich selbst und Frau können wegen ALG II Bezug nicht helfen.

Heute mußten wir leider feststellen das auch das Kindergeld nicht auf ihr Konto überwiesen wurde. Wahrscheinlich hat sich der künftige EX irgendwie das Geld überweisen lassen. Das ältere Kind ist in seiner Obhut.

An welche Stelle kann sich meine Tochter wenden, damit sie die nächsten 6-8 Wochen, bis sie wieder selbst Geldeingänge hat überstehen kann. Nach der Trennung wurde ihr Konto auf Guthabenbasis gesetzt.

Ich selbst bin etwas aussen vor da ich nicht mit ins Familiengericht und zum RA kommen kann. Wenn mir jemand hilfreiche Tipps geben könnte, um unserer Tochter die in einem aufkommenden Rosenkrieg leben wird, zu helfen wäre ich sehr dankbar.
Noch etwas: Meine Tochter muß 1x pro Woche mit Ex zum Jugendamt. Leider hat das Familengericht noch keine Bestimmung zu Unterhalt für Kinder und Tochter getroffen. Aber die Zeit und Geld läuft weg.
Welche Behörde wäre für Kurzfristige Hilfe zuständig??
Sozialamt, JC oder Jugendamt.:icon_rolleyes::icon_rolleyes::icon_rolleyes:
 

stummelbeinchen

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 September 2009
Beiträge
1.051
Bewertungen
223
Fragt doch mal bei Profamilia nach. Es gibt auch in größeren Städten Anlaufstellen für Beratungen dieser Art, die kostenfrei sind (Caritas) etc. Ich empfehle auch ganz schnell einen Schein vom Amtsgericht zu besorgen und umgehend einen Familienanwalt einzuschalten. Je früher desto besser.
 

mertenshom

Elo-User*in
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
265
Bewertungen
22
kindergeld für das eine kind, welches vorläufig noch bei ihr lebt, muss sie bei der kindergeldkasse beantragen und melden das ex für ein kind zu unrecht kindergeld erhielt.
die endentscheidung ob es tragbar ist das ein kind bei einer psychisch-kranken mutter aufwächst wird das gericht demnächst treffen.
unterhalt muss sie für das kind zahlen welches beim ex wohnt und er muss für das bei ihr lebende kind unterhalt leisten. unterhalt rechnet jeweils das jugendamt aus.
unterlagen auf denen ex sitzt können von den jeweiligen stellen und behörden neu ausgestellt werden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten