TKK will Praxisgebühr zurückerstatten- wer kriegt? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

guinan

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 November 2011
Beiträge
681
Bewertungen
183
Hi,

in den Nachrichten heißt es, die TKK Krankenkasse wird im nächsten Jahr die Praxisgebühr und 80€ Überschuss zurückerstatten. Darf ich das dann behalten oder ist das Einkommen und das Amt nimmt es?

guinan
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
KV-Prämien (Randziffer 11.82):

(8) Prämien, die aufgrund einer guten Wirtschaftslage der Krankenkasse (siehe § 242 Abs. 2 SGB V) an die Versicherten gezahlt werden, sind als einmalige Einnahme anzurechnen, da mit dieser Zahlung die Versicherten ohne weitere Zweckverfolgung an den Überschüssen der Krankenkasse beteiligt werden.

Anders verhält es sich bei Prämien der privaten Versicherungsun-ternehmen und der gesetzlichen Krankenkassen (vgl. § 53 Absatz 2 SGB V) in Form von Beitragsrückerstattungen. Diese Prämienzah-lungen sollen ein bestimmtes gesundheitspolitisches Verhalten der Versicherten fördern (keine Inanspruchnahme von Leistungen), sind also zweckbestimmte Einnahmen im Sinne des § 11a Absatz 3 Satz

1. Gleiches gilt auch für Bonuszahlungen nach § 65a SGB V, die von den Krankenkassen bei gesundheitsbewusstem Verhalten der Versicherten, z. B. der regelmäßigen Teilnahme an Maßnahmen zur Früherkennung von Krankheiten, gewährt werden können.
Quelle

:icon_cry:


Wenn Du allerdings keinerlei Einkommen hast, muss aber die Versicherungspauschale (30 €) und ggf. Kfz-Haftpflicht abgesetzt werden vor Anrechnung (= Einkommensbereinigung), Du kannst also dann so gesehen davon 30 € behalten.

Ich nicht :icon_cry:

Vielleicht kommt ja noch ne gute Fee und sagt "Wird nicht angerechnet" - die Hoffnung stirbt zuletzt
 

Holger01

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.399
Bewertungen
565
Alg2-Empfänger werden wohl keine Ausschüttung erhalten, weil sie selbst keine Beiträge zahlen.

Inwieweit Aufstocker und/oder Alg1-/SH-/Grusi-Bezieher und eventuell auch KG-Empfänger etwas bekommen, scheint im Moment noch nicht veröffentlicht zu sein.

Warten wir es ab und hoffen auf das Beste.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Alg2-Empfänger werden wohl keine Ausschüttung erhalten, weil sie selbst keine Beiträge zahlen.
Stimmt nicht ;)
Es gibt sehr viele Alg-II-Empfänger, die selbst Beiträge zahlen.
 

Holger01

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.399
Bewertungen
565
Es gibt sehr viele Alg-II-Empfänger, die selbst Beiträge zahlen.
Ok, du meinst dann Aufstocker? Das hatte ich ja geschrieben.
Selbständige zahlen ihre Beiträge selbst. Stimmt.

Oder wie sonst meinst du das? Würde ich gern wissen.

Aber wenn das stimmt, dann gilt dies:

"Der Verwaltungsrat beschloss zudem, den rund sechs Millionen TK-Mitgliedern für das kommende Jahr eine Prämie von bis zu 80 Euro auszuschütten, sofern sie vom 1. Mai bis 31. Dezember 2013 Beiträge gezahlt haben."

Quelle: Krankenkassen: Auch Techniker Krankenkasse will Praxisgebühr erstatten - Nachrichten Newsticker - News1 (AFP - Journal) - DIE WELT


Also dann auch für KK-Beitrag-Selbstzahlende Alg2-Empfänger.
 
Oben Unten