Tippspiel Montag 21. Juni (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

hergau

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2009
Beiträge
1.291
Bewertungen
152
1. canigou - 31 Punkte
2. koonaami - 26 Punkte
3. Woodruff - 24 Punkte
4. gelibeh - 23 Punkte
5. brokenangel, Nustel, druidre65 - 22 Punkte
6. hajoma2, left, penelope, Volker, Fritzi - 20 Punkte
7. Feind=Bild - 19 Punkte
8. eiszeit - 18 Punkte
9. TrueAngel, hergau, Eka - 15 Punkte
10. Cementwut - 13 Punkte
11. Donauwelle - 10 Punkte
12. Susannah - 9 Punkte
13. ELOquent - 8 Punkte
14. mittl, Hirnh., Wolverine, Petra W, Mennix - 3 Punkte
15. elkogi, UPIDO - 2 Punkte
16. zombie35, tiger1965, Inkasso - 1 Punkt
17. HerbertKroll,Pflock,Atlantis,Martin Behrsing - 0 Punkte

 

hergau

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2009
Beiträge
1.291
Bewertungen
152
@Hergau, wer oder was ist eigentlich Nordkora?:icon_smile:
Sorry, aber dafür gibt es eine mündliche Verwarnung.

Der Thread ist bis Spielbeginn nur für Tipps geöffnet.
Danach darf dann frei geplaudert werden.

Dies muß so sein, damit ich meine Abrechnung ordentlich machen kann. Wenn jeder frei postet, muß ich mir die Tipps mühsam zusammen suchen.
 

Woodruff

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juni 2006
Beiträge
2.551
Bewertungen
973
Nach dem 0:4 schwieg der TV-Kommentator

Die ersten Live-Bilder eines WM-Spiels im nordkoreanischen Staatsfernsehen sollten einen ruhmreichen Kampf zeigen - doch die Übertragung des 0:7-Debakels in Südafrika gegen Portugal war am Ende einfach nur noch peinlich.


Nach dem 0:4 schwieg der Kommentator durchgehend, ohne ein weiteres Wort wurde die Sendung in der Sekunde des Abpfiffs abrupt beendet. 30 Minuten eisiges Schweigen, 30 Minuten Demütigung.

[...]

In Pjöngjang wird man dies nicht gerne gesehen haben. Die Staatsführung um den kleinen Diktator Kim Jong-Il hatte sich einen Propaganda-Erfolg versprochen, nachdem sich die Chollimas beim 1:2 gegen Brasilien noch teuer verkauft hatten. Doch es wurde ein Desaster: Nordkorea ist raus.

Am Montag wurde zum ersten Mal nach langer Zeit wieder ein Spiel des nordkoreanischen Nationalteams direkt in dem abgeschotteten Land übertragen.
Nach dem 0:4 schwieg der TV-Kommentator
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten