therapie

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

pipopimarosa

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
23
Bewertungen
0
mir ist das alles furchtbar peinlich was ich jetzt schreibe aber habe echt probleme und würde gern eine therapie machen also sprich das geschehene verarbeiten . an wen muß ich mich wenden denn alleine zahlen kann ich es ja nicht über tipps bin ich sehr dankbar denn alleine schaff ich das alles nicht mehr lg
 
H

holly8

Gast
Wende dich an einen Therapeuten. Die Kasse zahlt erstmal 1-5? Besuche, damit du den richtigen Arzt findest. Wenn eine Therapie nötig ist, dann zahlt das auch die KK. Der Therapeut hilft dir da weiter. Der weiß genau, was die Kasse zahlt.
Und peinlich ist das nun wirklich nicht...
 
E

ExitUser

Gast
hallole,

erst mal willkommen.

hast du dich schon mal an deinen hausarzt gewandt und um eine überweisung zu einem psychologen gebeten? der kann dir dann nach einem vorgespräch eine gesprächstherapie anbieten und weiterentscheiden ob du mit deinem problem besser in einer einrichtung, ambulant oder einer tagesklinik besser aufgehoben bist.

liebe grüße von barbara
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
Suche deinen Hausarzt auf und bespreche deine Sorgen/Wünsche mit ihm. Lasse dir einer Überweisung ausstellen und wähle dann den entsprechenden Facharzt aus. Bist du Mitglied einer KV solltest du dir auch keine Sorgen um die Bezahlung machen. Sofern du chronisch erkrankt bist kannst du auch bei deiner KK eine "Zuzahlungsbefreiung" beantragen, zahlst 1% vom jahresbrutto Regelsatz (43,08 Euro) und hast dann für das gesamte Jahr auch keine Praxisgebühr o.ä. zu entrichten.
 

ruhrboy

Ganz Neu hier...
Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
8
Bewertungen
3
Du hast genau 5 Probetermine und darfst auch jederzeit den Therapeuten wechseln.

Ich wünsch Dir viel Kraft da ich da aus eigener Erfahrung spreche
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Erfahre mehr...