Textbausteinsammlungen und Einladungsquoten bei den Agenturen für Arbeit und Jobcentern (07-2018) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

vidar

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.573
Bewertungen
3.795
Quelle: change.org (Beate Kutschke)

Meldeaufforderungen werden in der Regel mittels Textbausteinen begründet, die so allgemein sind, dass sie immer 'irgendwie' passen. Arbeitsvermittler*innen und Fallmanager*innen können somit zum Meldetermin vorladen, ohne vorher überlegen zu müssen, was sie beim Meldetermin machen wollen ...

https://www.change.org/p/12850296/u/23056687?utm_medium=email&utm_source=petition_update&utm_campaign=386384&sfmc_tk=I0wEf2ks3juBMq+C/APS8Y7fLBa1B4Q4nxmn8kQF0XyoM+JLt0AyiP3wvjrkdlLn&j=386384&sfmc_sub=616875039&l=32_HTML&u=64744036&mid=7259882&jb=2
 

Regensburg

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
2.756
Bewertungen
1.032
Der beste Textbaustein ist der beim EGV Verhandlung - der mündliche:
Es ist hier so vorgegeben (blöd schau auf Bildschirm), ich kann hier nichts ändern....
Persönlich mindestens 5x gehört.
 
Oben Unten