Text kopieren - offline schreiben

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Yardbird

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
8
Bewertungen
0
ich habe neulich einen post offline in einer txt-datei vorgeschrieben und den text dann kopiert. nur haben sich dabei dummerweise die zeichensätze verändert. als ich die betreffenden buchstaben neu eingegeben habe, tauchten immer noch diese sonderzeichen auf. wie kann ich das verhindern, bzw. muß ich was am brauser konfigurieren? es betrifft die buchstaben ü ä ö ß etc. und ich glaube auf diese beschränkt sich das problem auch.

kann mir da jemand helfen?

dankeschön
 

Yardbird

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
8
Bewertungen
0
leider hab ich nur ne abgelaufene demo-version von word und kann mir auch gerade keine kaufen, obwohl das dringend ansteht.

mit dem editor klapps es ja gerade nicht. wenn ich auf dem desktop ne neue textdatei erzeuge bin ich doch schon mit dem editor unterwegs, oder vertue ich mich da? gibts nicht irgendeine freeware?
 

Yardbird

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
8
Bewertungen
0
dies ist ein test mit koolpadding(freeware).


ä ö ü ß á é ó ú í


scheint zu funktionieren





irgendwas stimmt trotzdem nicht.... siehe anhang.
 

Anhänge

  • untitled-1_342.jpg
    untitled-1_342.jpg
    29,8 KB · Aufrufe: 120

Yardbird

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
8
Bewertungen
0
der browser steht ja auf westeuropäisch. ich benuze firefox. der fehler taucht auch nicht jedesmal auf, eigentlich nur bei antworten, so wie ich das bisher mitbekommen hab.

naja, solange der text ordentlich ankommt, kann ich damit leben.

irgendwas ist doch immer... :kinn: vielleicht mal ein update probieren.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.173
Bewertungen
178
Sicher gibt es eine Freeware, Open Office, komplett umsonst und alles was man braucht, genau so wie Microsofts Paket, kann man aus dem Internet herunterladen oder von einer CD bekommen
 
H

Hexe

Gast
Ja die Browser stellen die Um- und Sonderlaute unterschiedlich dar. Auch beim explorer geht die korrekte Darstellung der Umlaute erst ab Version 4.0 oder höher. Daher bringt die Umstellung beim Editor auch nicht so viel. Word wäre schon am günstigsten, aber auch Lotus müßte gehen und ist preiswerter.

Gruß Hexe
 

Yardbird

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
8
Bewertungen
0
danke für die tips. das problem mit firefox werd ich mir jetzt mal anschauen.
open office sieht dem screenshot und der beschreibung nach super aus.
:daumen:
 

Yardbird

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
8
Bewertungen
0
astreiner tip, das mit dem open office. gegenüber word vermiß ich nichts.
und dann noch für lau. so wirds was mitm sozialismus ;) .
ich glaub, ich mach mal n plattenputz und ne neuinstallation von windoof.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten