Tertia

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

paveltmike

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 April 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo ich habe da ein problem mit der Tertia.Wurde von meinem SB dort hingeschickt, wegen einer 16A Maßnahme.Dort angekommen wurde mir alles erklärt was hier so abläuft nach der info wurde ich gefragt ob ich den Vertrag unterschreiben wolle mit dem hinweis, wenn nicht das ich eine sofortige sperre meines geldes bekomme. Mir blieb also nichts anderes übrig wie zu unterschreiben. danach wurde mir mitgeteilt, das ich anspruch auf ein jobticket hätte, dass aber würde ich erst einen Monat später bekommen. Bis dahin soll ich die Fahrtkosten selber tragen ohne das ich anspruch auf erstattung hätte und wenn dann erst rückwirkend.
meine frage dazu ich kann unmöglich über 100 Euro fahrtkosten auf bringen um da hin zukommen.
besteht die möglichkeit aus diesem vertrag wieder rauszu kommen?
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
AW: GFA Tertia

Empfehlung,krank schreiben lassen.

Nur Unterschrift bleibt.

verschiebe mal
 

paveltmike

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 April 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
habe ich schon überlege gerade ob ich zu einem anwalt gehen soll und mich von dem da wieder raushauen lassen soll.
Aber ich glaube nicht das der das schafft.
 

edeler Ritter

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Februar 2009
Beiträge
258
Bewertungen
27
Hallo,

denke mal kaum, dass es viel sinn für Dich macht, in diesem Fall einen Anwalt einzuschalten.
Zunächst einmal stellt sich meiner Meinung nach die Frage, ob Du zuvor bei Deinem Sb eine EGV unterschrieben hattest, in welcher genau diese Maßnahme genau und ausführlich umschrieben/ bzw. Dir auch erklärt wurde???
1). Zu einer Unterschrift kann Dich niemand zwingen, auch nicht mit einer kürzungsandrohung/ bzw. Sperreandrohung, das ist erpressung!!!
Dir steht immer das Recht auf Prüfung (Bedenkzeit) zu, denn dieses ist ein Vertrag und wenn Du eine Unterschrift leistest, dann ist dieser meiner Meinung nach auch für Dich Rechtsverbindlich.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo

Unterschreibe nie was vor Ort. Wenn dir gesagt wird das wenn du nicht sofort unterschreibst eine Sanktion dir droht fragste einfach in ruhigem un klaren Ton... Wollen Sie mich erpressen?

Wenn die von wegen Mitwirkungspflicht ankommen sag denen einfach das du nichts verweigerst. Also auch keinen Bruch mit der Mitwirkungspflicht machst.

Und ein Beistand wäre nächste mal ratsam.

Dies für die Zukunft.

Die Firma Tertia ist auch mir bekannt. Diese dient der Arge anscheinend zum parken der Erwerbslosen damit die Statistik besser aussieht. Und da Tertia (darunter auch die Firma ganzil) sind bundesweit vertreten und machen damit vor den Wahlen ordentlich Kohle.
 

paveltmike

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 April 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Habe einen EGV aber da steht nicht das drin was mich bei der tertia erwartet hat.
Im gegenteil da steht was ganz anderes drine.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten