Termin SB (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Lusitano

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Oktober 2012
Beiträge
23
Bewertungen
0
Hallo

meine SB hat gestern einen Termin um ein paar Tage telefonisch verschoben.

Muss ich den Termin ohne schriftl. Einladung wahrnehmen und gibt es da eine gesetzl Grundlage??

Gruß
Lusitano
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
16.582
Bewertungen
19.108
Wenn du den Termin nicht wahrnimmst, den sie dir telefonisch mitgeteilt hat, solltest du stattdessen aber den abgesagten wahrnehmen.

Und wieso hat sie Deine Telefonnummer?
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
Hallo,

wenn es nicht so irrsinnig wäre, müßte man der SB eine Sanktion reindrücken..

machen die ja auch..

siehe hier:
https://www.elo-forum.org/alg-ii/100913-unglaublich.html

ich weiß, völlig blöd, aber man müßte wirklich...und vor allen Dingen schriftlich auf Terminverschiebung bestehen..
allein schon aus versicherungstechnischen Gründen....Berufsgenossenschaft...Fahrt zur Afa bzw. JC....
wenn du keine schriftliche Einladung für den Termin vorliegen hast, dann zahlt auch die BG nicht die Kosten bei einem Unfall....
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Sehe ich auch so. Und wer beweist, dass sie den Termin wirklich telefonisch verschoben hat. Wenn die ganz böse sind, dann knallen die Dir eine Sanktion rein, weil Du an dem Tag nicht da warst.
 
Oben Unten