Termin nach § 59, wie oft?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
Wie oft kann ein SB nach § 59 einladen, gibt es da Begrenzungen?
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.308
...man macht das genau nur einmal mit dem Fernbleiben - damit man "beschwert" ist und in den Klageweg kann. Da SG und JC bekannt gut kommunizieren, besteht eine Chance, das der Fall sich erledigt hat. Dafür werden die anderen "Lämmer" weitertraktiert.

Also nur einmal bewusst und nicht dauernd. Nur für die Klage und die "Vorführung" beim SG!

Roter Bock
 

hobocharly

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Februar 2012
Beiträge
129
Bewertungen
27
...man macht das genau nur einmal mit dem Fernbleiben - damit man "beschwert" ist und in den Klageweg kann. Da SG und JC bekannt gut kommunizieren, besteht eine Chance, das der Fall sich erledigt hat. Dafür werden die anderen "Lämmer" weitertraktiert.

Also nur einmal bewusst und nicht dauernd. Nur für die Klage und die "Vorführung" beim SG!

Roter Bock
milchmädchenrechnung hoch10!
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.308
Überhaupt keine Milchmädchenrechnung, einmal die Sanktion kassieren umd den "Anlass" zwecks Klage vom Zaun zu brechen. Was ist daran nicht zu verstehen?

Roter Bock
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten