Termin leistungsabteilung.

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

mouse1308

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo, ich habe ein sehr dringendes Anliegen.
Ich bin 19 Jahre alt war die letzten 3 Monate obdachlos, doch jez habe ich einen Mietvertrag unterschrieben. Mietbeginn -1.12.2012- . Der Vertrag wurde vorher bewilligt. So nun mein Problem ich habe nichts! Keine Möbel einfach garnichts auser einen Herd in der Wohnung. Den antrag auf Ersteinrichtung habe ich bereits fertig geschrieben. Nun wollen sie mir aber erst einen Termin in der Leistungsabteilung geben am -3.12.2012- Meiner meinung nach Viel zu spät. gibt es dort eine Möglichkeit einen früheren Termin zu bekommen oder soll ich einfach am Donnerstag im Jobcenter aufkreuzen und mich freundlich Stur stellen?

Danke im vorraus!:icon_klatsch:
 


Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.628
Bewertungen
16.793
Hallo Mouse,

da hat man aber dennoch schnell reagiert.

Den Termin für die Leistgabtlg. hast du schriftlich bekommen, was steht da genau drin?


:icon_pause:
 
S

silka

Gast
Hallo,mouse
Ab 1., als Samstag, kannst du in die Wohnung.
Am 3.,also am Montag, soll alles geklärt werden zur Erstausstattung.
Dann kannst du in dieser Woche das Nötige besorgen.
Man wird dir sicher nicht alles bewilligen, was du beantragt hast. Es gibt in den verschiedenen JC meist feste Sätze dafür.

Was wolltest du denn am Donnerstag erreichen?

Ich glaube, schneller gehts bei JC gar nicht.
 

mouse1308

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Ja, aber auch dann gibt es doch wieder eine lange Wartezeit auf das Geld, irre ich mich da? Und dann auch noch bis Möbel die geliefert werden endlich ankommen.
 
G

gast_

Gast
Hallo, ich habe ein sehr dringendes Anliegen.
Ich bin 19 Jahre alt war die letzten 3 Monate obdachlos, doch jez habe ich einen Mietvertrag unterschrieben. Mietbeginn -1.12.2012- . Der Vertrag wurde vorher bewilligt. So nun mein Problem ich habe nichts! Keine Möbel einfach garnichts auser einen Herd in der Wohnung. Den antrag auf Ersteinrichtung habe ich bereits fertig geschrieben.

Dann geh hin und geb ihn gegen Empfangsbestätigung ab.

Nimm dir einen Beistand mit.

Mach ein Schreiben dazu fertig, daß du schnellstens einen Termin haben möchtest, falls sie dir den Außendienst schicken wollen, und daß du am 03.12. einen Vorschuß brauchst, falls dein Antrag bis dahin nicht bearbeitet ist und du das Geld nicht bar komplett ausgezahlt bekommen wirst.


Nun wollen sie mir aber erst einen Termin in der Leistungsabteilung geben am -3.12.2012- Meiner meinung nach Viel zu spät.

Ja, ist zu spät... und das würde ich denen auch im Antrag auf Vorschuß klar machen... du ziehst am... ein und benötigst an dem Tag schon Bett und so weiter

gibt es dort eine Möglichkeit einen früheren Termin zu bekommen

das kann dir nur dein JC sagen

oder soll ich einfach am Donnerstag im Jobcenter aufkreuzen und mich freundlich Stur stellen?

Das wäre das, was ich tun würde. Wenn SB nicht mitspielt, den Teamleiter verlangen.
Ist auch immer hilfreich wenn der Beistand Protokoll schreibt.
§ 42 SGB I

(1) Besteht ein Anspruch auf Geldleistungen dem Grunde nach und ist zur Feststellung seiner Höhe voraussichtlich längere Zeit erforderlich, kann der zuständige Leistungsträger Vorschüsse zahlen, deren Höhe er nach pflichtgemäßen Ermessen bestimmt. Er hat Vorschüsse nach Satz 1 zu zahlen, wenn der Berechtigte es beantragt;
Antrag auf einen angemessenen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen nach dem zweiten Sozialgesetzbuch gem. § 42 SGB I

Bedarfsgemeinschaftsnummer:




Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe meinen Antrag auf Erstausstattung am ........bei Ihnen eingereicht.

Ich möchte am ... die neu angemietete Wohnung beziehen, bin mittellos und brauche bereits an dem Tag....

Aus diesem Grund beantrage ich einen Vorschuss (Barauszahlung) auf die zu erwartenden Leistungen bis ....

Eine Kopie meines letzten Kontoauszuges anbei.

Mit freundlichen Grüßen


Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf einer Kopie – Beistand mitnehmen der Protokoll schreibt.
 

mouse1308

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Also, am -3.12- soll ich einen Antrag auf Vorschuss abgeben? Also Alg2 beziehe ich seit 2 Monaten. Tut mir leid aber ich hab das ganze jetzt nicht so verstanden, aber trotzdem Danke. Wärst du so nett und würdest mir das nochmal erklären bitte?

Mfg
 

mouse1308

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Heute haben sie meinen Mietvertrag und meinen Antrag auf Erstausstattung nicht angenommen, weil sie der Meinung waren wenn ich am 3.12 ein Termin hätte würde das alles schneller gehen .. ich bin total durcheinander!
 

mouse1308

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Heute haben sie meinen Mietvertrag und meinen Antrag auf Erstausstattung nicht angenommen, weil sie der Meinung waren wenn ich am 3.12 ein Termin hätte würde das alles schneller gehen .. ich bin total durcheinander!

Meine Schlüssel habe ich Gestern bekommen - Montag -
 
S

silka

Gast
Ob das lange dauert, weiß man doch gar nicht.
Es kann auch sein, daß du am 3. schon Geld für Erstausstattung oder Gutscheine fürs Sozialkaufhaus in die Hand gedrückt bekommst.
Bei Gutscheinen fürs SKH kann es auch durchaus passieren, daß die beantragten und bewilligten Sachen gar nicht vorhanden sind. Kommt oft genug vor, leider.
Dann muß erst mal nur ne Matratze statt Bett ausreichen.

Was meinst du denn mit "geliefert werden"?
Der Vorschußantrag kann ja auch schon morgen beim JC abgegeben werden.
Ein Anspruch darauf, daß dieser Antrag auch am gleichen Tag bearbeitet und bewilligt wird, besteht leider nicht.
Das steht übrigens auch noch in diesem §42 SGB1. Das JC kann sich noch Zeit lassen, höchstens 1Monat.

Wo bist du denn bis jetzt untergekommen? Mußt du dort zum 1.12. raussein?
 
G

gast_

Gast
Ein Anspruch darauf, daß dieser Antrag auch am gleichen Tag bearbeitet und bewilligt wird, besteht leider nicht.
Da binich ganz anderer Meinung - und habe das schon sehr oft als Beistand durchgesetzt!

Das steht übrigens auch noch in diesem § 42 SGB1. Das JC kann sich noch Zeit lassen, höchstens 1Monat.
Aber nicht, wenn jemand nicht weiß, wie er in einer leeren Wohnung zurecht kommen soll bzw wirklich mittellos ist, daß heißt kein Geld mehr hat.
Dann muß sofort ein Vorschuß gezahlt werden.

Sogar bei Erstantrag hab ich das schon gemacht: Antrag mit allen Unterlagen abgegeben undsofort Bargeld bekommen.

Man muß eben die Dringlichkeit klar machen und darf sich nicht abwimmeln lassen!
 
S

silka

Gast
Hallo, Kiwi
ja, deswegen fragte ich nach,wo @mouse bisher wohnt.
Wenn jetzt der Wohnungsschlüssel schon rausgegeben wurde, beginnt das Mietverhältnis trotzdem am 1.12.
Das JC ist fix, wenn am 3. 12. alles (hoffentlich komplett) erledigt wird wegen der Erstausstattung.

Ja, ein Beistand wäre gut, immer empfehlenswert.

Hier wieder: Dringlichkeit.
Sieht das JC die Dringlichkeit? Kann es davon überzeugt werden?

Deswegen fragte ich. Nur dewegen.
 

mouse1308

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Soll ich das jetzt alles morgen früh abgeben oder erst am Montag direkt in der Leistungsabteilung bei meinem Termin?
 
S

silka

Gast
Hallo, mouse
du kannst es ja morgen gern versuchen.
Wenn man dich aber gestern auch schon abgewimmelt hat, wirds morgen auch so ablaufen.
 

mouse1308

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
So war heute da und hab mich nach oben geschlichen :) mit dem Vorwand muss kurz aufs Klo zu wollen. Nach einer Weile´warten in leistungsabteilung fragte man mich was ich hier suche, ich habe die Situation meiner Leistungsabteilungsbearbeiterin Geschildert, die ziemlich abweisend wirkte, weil ich keinen Termin hatte. Darauf hin hat ich auf den Vorschuss auf Erstausstattungsgeld hingewiesen und sie meinte das wäre nicht möglich, mir ein Vorschuss zu geben, weil die Leistungen also das normale ALG2 gerade erst rausgegangen sind - daraufhin meinte ich nur das lasse ich meinen Anwalt prüfen, woraufhin sie meinte :*freundlich* Sie können mir ruhig glauben und ich solle doch einfach am Montag zu meinem Termin erscheinen und dann hat sie eine volle halbe Stunde zeit für mich.. einen Außendienstmitarbeiter wird sie mir nicht vorbeischicken aufgrund der bisherigen Obdachlosigkeit..ich weis nicht weiter was soll ich tun
 
S

silka

Gast
Hallo, mouse
daß der Vorschuß nicht geht, weil die normalen Leistungen schon angewiesen sind, ist Quatsch.
Vorschüsse gibts doch gerade für Fälle außerhalb des normalen Zahlungslaufes.

Aber was du tun sollst?
Ich hatte ja gefragt, warum du unbedingt vor Mietbeginn oder direkt zum Mietbeginn schon das Geld/Sachleistung benötigst.
Wo bist du denn jetzt?
Kannst du dort nicht noch bis zum Montag bleiben und dann ab Montag mit hoffentlich recht viel Geld die nötigen Dinge beschaffen?
Morgen ist Freitag---wenn du das gleiche wie heute nochmal durchziehst, wirst du keine andere Antwort bekommen. Und sicher nicht *freundlich*.

Du kannst das alles natürlich deinen Anwalt prüfen lassen.
Du hast es ja angedroht.
Morgen kannst du zu deinem Anwalt gehen. Aber was soll der morgen tun?

Ganz andere Frage:
Warum hast du nicht gleich bei der Bewilligung des Mietvertrages diese Erstausstattung beantragt?
Du hattest doch zu diesem Zeitpunkt auch gar nichts.
Hat man dir das beim JC nicht erklärt, daß das möglich wäre?
Oder wußte das JC nicht, was in der Wohnung ist und daß du gar nichts hast?

Stichwort: Auskunft und Beratung.
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
13.499
Bewertungen
19.588
Wenn sie 19 Jahre alt ist steht ihr beim Jugendamt noch Hilfe für junge Volljährige zu. Sie kann dort hin und versuchen, ihre dringliche Situation zu schildern. Gleich morgen früh!

Weiter gibt es in jeder Stadt auch Hilfen für junge Volljährige, junge Obdachlose etc. - GOOGLE ist hier ein Freund :biggrin:

Oder auch Caritas und andere Sozialverbände.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten