Termin beim Arbeitsvermittler obwohl z.Zt. kein Bezug von Leistungen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

JOH4NN

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juli 2017
Beiträge
16
Bewertungen
0
Hallo,

ich habe es versäumt meinen Weiterbewilligungsantrag abzugeben und erhalte daher zur Zeit keine Leistungen (seit 01.08.2019). Den Antrag werde ich morgen einreichen.
Ebenfalls morgen habe ich einen Termin beim Arbeitsvermittler (der Termin wurde wohl gemacht als ich noch im Bezug war).
Habe ich irgendwelche Sanktionen oder ähnliches zu befürchten, wenn ich den Termin beim Arbeitsvermittler morgen nicht wahrnehme?

Lieben Dank im Vorraus!
 

JOH4NN

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juli 2017
Beiträge
16
Bewertungen
0
Steht das nicht auf der Einladung?
Sicher steht das drauf, aber wenn ich doch aktuell nicht im Bezug bin...



Du stellst ja morgen den Antrag wohl für August, damit wärest du ja wieder im Bezug....

Warum verbindest du nicht beides miteinander?

Wenn ich mich mit jemandem verabrede und der kommt nicht ohne abzusagen, halte ich ihn für unhöflich.
Wenn ich morgen den Antrag abgebe, bekomme ich dann die Leistungen für den kompletten August? Ich dachte ich würde dann nur noch für die restlichen Tage des Augustes Leistungen bekommen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten