Termin bei SB wegen AGHM, EV (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Lusitano

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Oktober 2012
Beiträge
23
Bewertungen
0
Hallo,

habe morgen einen Termin bei meiner SB vom JC wegen einer AGHM und EV.

Auf was muss ich dabei achten da mein Beistand kurzfristig aus gesundh. Gründen abgesagt hat??

Gruß
Lusitano
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.350
Bewertungen
15.960
Hallo Lusitano,

was meinst du mit AGHM, ich vermute du meinst eine Arbeitsgelegenheit!?

Bei einer EGV solltest du dir das ganze zu Hause in Ruhe anschauen, sprich du nimmst
die EGV ohne zu unterschreiben mit.

Das Nichtunterschreiben der EGV kann/darf nicht sanktioniert werden.

Wenn noch Fragen sind kannst du deine EGV oder Maßnahme hier in das Forum stellen natürlich ohne persönliche Daten.

Zum Thema EGV kannst du hier noch nachlesen:

https://www.elo-forum.org/eingliede...ng-egv-man-darueber-wissen-sollte-update.html

Gruß:icon_pause:
 

Lusitano

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Oktober 2012
Beiträge
23
Bewertungen
0
Hallo Lusitano,

was meinst du mit AGHM, ich vermute du meinst eine Arbeitsgelegenheit!?

Hallo,

ja es ist eine Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandentschädigung!

Kann ich diese auch mit nachhause nehmen traue denen vom Amt einfach nicht mehr, oder muss ich dieses direkt unterschreiben??

Gruß
Lusitano
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.350
Bewertungen
15.960
Nein du mußt da nichts unterschreiben!

Woher weißt du das du eventuell eine AGHM bekommen sollst?:icon_pause:
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Kann ich diese auch mit nachhause nehmen traue denen vom Amt einfach nicht mehr, oder muss ich dieses direkt unterschreiben??
Du musst nie etwas sofort unterschreiben. Kann auch nicht sanktioniert werden. Wenn der SB Dir bei Nichtunterschrift mit einem Verwaltungsakt droht, dann ist das nichts Schlimmes. Einem Verwaltungsakt kann man nämlich widersprechen. Dabei helfen wir Dir dann schon. Also nichts unterschreiben.
 

Lusitano

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Oktober 2012
Beiträge
23
Bewertungen
0
Hallo,

es steht im Internetportal der Jobbörse unter Termine.

Kann ich mit Sicherheit heute schon sagen das meine SB mir mit einem VA kommt habe mit unserem JC schon länger Streit!

Gruß
Lusitano
 

Lusitano

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Oktober 2012
Beiträge
23
Bewertungen
0
Hallo,

nach meinem gestrigen Termin stelle ich mal das von meiner SB erhaltene Angebot für einen 1 € Job hier rein.

Anbei stelle ich die dazugehörige EGV mit rein, die natürlich nicht unterschrieben habe.

Dazu hätte ich gerne eure Meinungen dazu gehört und wie ich mich dagegen wehren kann!!

Gruß
Lusitano
 

Anhänge

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Nicht unterschreiben. Erst wenn die EGV als Verwaltungsakt kommt, musst Du reagieren. Der EEJ steht nicht in der EGV und der Zettel ist auch keine Zuweisung. Dann fragen ich mich auch, ob jetzt schon EEJs in Werkstätten für Behinderte gemacht werden, mit ganz normalen Tätigkeiten, die als EEJ nicht zusätzlich wären?
Aber wenn Du nicht noch mehr Schriftliches bekommen hast, musst Du da auch nicht hin.
 

Lusitano

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Oktober 2012
Beiträge
23
Bewertungen
0
Hallo,

habe nicht mehr und nicht weniger bekommen meine SB hat nur gemeint ich soll den zuständigen Herrn anrufen und zu einem Vorstellungsgespräch dahin gehen.

Hab vergessen zu erwähnen dass bei der Stelle im moment eine Stellen frei wären ich aber trotzdem mal hingehen soll.

Meine SB weiß dass ich krank bin AU liegt Ihr vor.

Gruß
Lusitano
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
meine SB hat nur gemeint ich soll den zuständigen Herrn anrufen und zu einem Vorstellungsgespräch dahin gehen.
Die SB kann soviel meinen wie sie will, Du musst das nicht tun. Du musst nicht einem EEJ hinterherrennen. Das kann auch nicht sanktioniert werden, wenn Du das nicht tust.
 
Mitglied seit
6 Oktober 2012
Beiträge
2.070
Bewertungen
423
Nun Schwerarbeit ist es nicht :biggrin:

Auserden 5€ pro Tag mehr,die Zeit geht schneller rum, du kommst unter Leute und hockst nicht nur Zuhause .

Nun liegt es an dir:icon_kinn:
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Der Post ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Bist Du ein Verwandter von Rounddancer?
 

Ein Hartzianer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juli 2009
Beiträge
1.673
Bewertungen
694
Auch wenn eigentlich alles Wichtige schon gesagt ist, aber ich kann einfach
nicht drumrum, die EGV mal auseinander zu pflücken. :icon_kinn:

Seite 1:
Das mit dem Bewerbungscenter ist wohl ein Witz.
Das verstößt gegen die einfachsten Regeln des Datenschutzes.

Die regelmäßigen Teilnahmen sind ebenfalls ein Lacher.
Wer meint, es wäre denn hilfreich, der macht auch mit, oder ?
Allerdings steht der Nutzen für meinen Teil sehr in Frage.
Das geht mir eher in Richtung Sanktionsfreibrief.

Seite 2:
Du bist niemandem Rechenschaft über deine Arbeitssuche schuldig.

Wie Gelibeh schon sagte: Finger weg !
 
Oben Unten