Telefonummer löschen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
U

UAllgaeuer

Gast
Hallo
kann ich verlangen das dass Arbeitsamt meine Telefonnummer entfernt aus meiner Akte?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.321

VoPi35

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
167
Bewertungen
58
Ja! Das kannst du und solltest du auch machen. Alles löschen lassen, was über die postalische Anschrift hinaus geht. Ob die es wirklich machen ( trotz Bestätigung!) darf allerdings angezweifelt werden. Hier ein Musterantrag
==> https://www.sozialticker.com/antrege/datenloeschung.doc

Also bei mir haben sie es offenbar gelöscht. Seither kein Anruf mehr von denen und bei jedem Besuch dort werde ich penetrant von jedem Mitarbeiter immmer wieder mit der Frage nach meiner Telefonnummer belästigt :biggrin:
Ich kann das jedem nur raten die Nummer löschen zu lassen.
Und nicht vergessen : Die E-Mail Adresse gleich mit löschen lassen!
 
U

UAllgaeuer

Gast
Also bei mir haben sie es offenbar gelöscht. Seither kein Anruf mehr von denen und bei jedem Besuch dort werde ich penetrant von jedem Mitarbeiter immmer wieder mit der Frage nach meiner Telefonnummer belästigt :biggrin:
Ich kann das jedem nur raten die Nummer löschen zu lassen.
Und nicht vergessen : Die E-Mail Adresse gleich mit löschen lassen!

vielleicht kommt ja von meinem Berwerberprofil auf deren Internetseite dieser ständige Telefonterror. Mittlerweile zeigts keine Nummer mehr an.
Ich hab jetzt meine "fritzbox" erstmal auf gesperrt so das nur die leute durchkommen die mich auch anrufen dürfen

Und das Formular giltet auch für Arbeitslosengeld 1?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.321
Was auch schon vorkam. Es kam ein Vermittlungsvorschlag und am nächsten Tag rief die Zeitarbeitsfirma schon an.
Das ist nur möglich, wenn deine Telefonnummer im Bewerberprofil des AA drin steht oder die AA diese Daten bewusst weitergegeben hat. Letzteres kann man nur schwer nachweisen, es sei denn ein SB oder ein ZAF ist so doof und gibt dir das schriftlich oder bestätigt das im Beisein eines Beistands.
Das dürfte dann doch auch nicht sein oder?
Wenn du eine EGV unterschrieben hast, in der steht, dass die AA dein Bewerprofil in der Jobbörse der BA aufnimmst, dann hast du ja selber zugestimmt! Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass man sein Profil anonym aufnehmen lässt. Das muss dann aber auch so in der EGV stehen.
Sprich wenn die anrufen bruach ich da auch nicht rangehen
Du brauchst generell nicht mit Menschen reden, auf die du keine List hast. Du musst nur auf VV reagieren. Wenn die weiterhin anrufen kannst du die ggf. bei der Bundesnetzagentur melden. Kann bis zu 50.000 Euro wegen unerlaubter Werbung zur Folge haben:icon_twisted:
==> Bundesnetzagentur Rufnummernmissbrauch
 
U

UAllgaeuer

Gast
Jetzt wo du es schreibt in der EGV steht was drinnen mit anonymer Stellenanzeige in deren Pool und auch mit der Anruffunktion.
Ich bin mir aber sicher im dem Antrag die Anruffunktion nicht angekreuzt zu haben. Und die EGV hab ich nicht unterschreiben müssen das das nur mein SB Gemacht.
Der hat mich am Freitag angepflaumt, weil ich krank war und auf nen stellenvorschalg geschrieben habe ich habe die stelle ned gekriegt weil ich krank war. Das will er nicht mehr haben
 

Tetorya

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Februar 2012
Beiträge
513
Bewertungen
55
Ja! Das kannst du und solltest du auch machen. Alles löschen lassen, was über die postalische Anschrift hinaus geht. Ob die es wirklich machen ( trotz Bestätigung!) darf allerdings angezweifelt werden. Hier ein Musterantrag
==> https://www.sozialticker.com/antrege/datenloeschung.doc


Nein.
Ich habe das schon längst beantragt.Meine Nummer kann zwar nicht vom AG gesehen werden, aber es steht dass die Nummer nur für Mitarbeiter zu sehen ist. Also Löschung heißt Löschung und warum die das trotzdem nicht tun.....? Ich denke, wenn man es nachweisen kann, dürfte man schon was machen können oder... ?
 
U

UAllgaeuer

Gast
Ich stehe auch nicht im Telefonbuch, sondern nur der Anschlußinhaber.
im Telefonbuch steht auch keine Adresse.
Deswegen sollte die Löschung der Telefonnummer bei Arbeitsamt eigentlich ausreichen oder?
Ich hab jetzt mal die daten der Fritzbox ausgelesen, da versucht jemand seit 3 Tagen mich zu erreichen eine Rückwärtssuche hat ergeben eine ZAF. Was schriftliches hab ich nicht erhalten
 
U

UAllgaeuer

Gast
das profil ist anonym.
Und so wies aussieht hat wohl eine zaf angerufen die ich in der blackbox der fritzbox habe. Die sollen schreiben wenn se was wollen
 
E

ExitUser

Gast
das profil ist anonym.
Und so wies aussieht hat wohl eine zaf angerufen die ich in der blackbox der fritzbox habe. Die sollen schreiben wenn se was wollen

Du musst nur die Formel umstellen:

https://www.arbeitsagentur.de/bund/generator/goto?id=347636

SteA wird anonymin den Suchprozess in der JOBBÖRSE einbezogen
•Veröffentlichung aller relevanten SteA-Informationen des AG mit Ausnahme des
Firmennamens und der Adressdaten in der JOBBÖRSE
•Anstelle der AG-Kontaktdaten werden in der JOBBÖRSE die Kontaktdaten des
Stellenangebotsbetreuers in der AA/AAgAw/ARGE angezeigt.Der AG ist für
den Bewerber über die Postfachfunktion (in Abhängigkeit von der Einstellung in
den Stammdaten des AG über den SteA-Betreuer) zu erreichen.
• Zugriff auf SteA:
SteA incl. AG-Kontaktdaten sind allen Mitarbeitern der AA/AAgAw/ARGEn zu-gänglich; für externe Nutzer der JOBBÖRSE ohneAG-Kontaktdaten
• Status nicht einstellbarfür folgende Angebotsarten:
ABM, BaE – integratives Modell, BaE - kooperatives Modell, Ausbildungsplatzpro-gramm Ost, SOPRO, Reha – Ausbildung – integratives Modell, Reha – Ausbildung
– kooperatives Modell, Arbeitsgelegenheit (Entgeltvariante), Arbeitsgelegenheit
(Mehraufwandsentschädigung) und Einstiegsqualifizierung (EQ)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten