Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV, Termin innerhalb von 4 Tagen

Leser in diesem Thema...

terrainvague

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Apr 2017
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo,

ich bin noch nicht so lange dabei. Freitag bekam ich einen Anruf von einer Firma, das JC hätte mich ihnen vorgeschlagen und ob ich nicht zum Vorstellungsgespräch kommen möchte.
War etwas überrumpelt und habe erstmal zugesagt.
Da es mein erstes Vorstellungsgespräch ist wusste ich gar nicht, dass ich die Fahrtkosten vroher beantragen muss.
Die haben Freitag angerufen, morgen ist der Termin. Ich dachte, dass der VV dann sicher heute im Briefkasten liegt. Tut er aber nicht.

Ich weiß jetzt also nicht ob ich zu dem Termin verpflichtet bin.
Kann ich den heute noch absagen mit dem Verweis auf die ungeklärten Umstände und vor allem auf das Fehlen der Fahrtkostenübernahme? Würde ungern Geld ausgeben für einen Job der nicht meinen Fähigkeiten entspricht.
 

arbeitsloskr

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Jan 2017
Beiträge
1.622
Bewertungen
1.013
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV, Termin innerhalb von 4 Tag

Die haben Freitag angerufen, morgen ist der Termin. Ich dachte, dass der VV dann sicher heute im Briefkasten liegt.

Vorstellungsgespräch an einem Samstag, oder war das mit "morgen" nur sinnbildlich gemeint?

Du musst die Kosten vor "Fahrtantritt" beantragen. Wenn das VG noch nicht statt gefunden hat, dann kannst du das immernoch beantragen. Dafür benötigst du jedoch eine Einladung, bzw. schriftliche Erklärung von AG, in dem AG die Übernahme der Fahrtkosten ausschließt.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV , Termin innerhalb von 4 Tag

Wenn der Arbeitgeber die Fahrtkostenerstattung im Vorfeld nicht schriftlich ausschließt, dann bringt auch ein Erstattungsantrag beim Jobcenter nicht viel.
Denn dann hat der Arbeitgeber die Fahrtkosten zu erstatten.
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.968
Bewertungen
18.141
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV , Termin innerhalb von 4 Tag

Und wäre der Samstag gemeint gewesen, würde das Warten auf Montag nicht viel Sinn gemacht haben.

Sind denn die Kontaktdaten des potentiellen Arbeitgebers rein mündlich (oder gar nicht) übergeben worden?
Dann könnte sich z. B. bei der Telefonnummer ein kleiner Dreher eingeschlichen haben. :wink:

Wenn keine Sanktion vor kurzer Zeit wegen Arbeitsverweigerung durchgeführt wurde, muss Dir eine Rechtsfolgenbelehrung vorher zugehen, bevor Du sanktioniert werden darfst.
-> Also abheften unter "Lebenserfahrung". :wink:

War wohl doch nur ein Spam-Anruf, aber dafür weißt Du beim nächsten mehr.
 

noillusions

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
4.351
Bewertungen
4.127
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV , Termin innerhalb von 4 Tag

Dafür benötigst du jedoch eine Einladung, bzw. schriftliche Erklärung von AG, in dem AG die Übernahme der Fahrtkosten ausschließt.

Ist unterschiedlich wie Tag und Nacht, haben schon welche angerufen, kurz bevor sie losfuhren und kriegten alles was sie hinterher auf dem Antrag eingetragen haben erstattet.
Andere mußten das alles vorweisen plus Bestätigung vom AG dass sie überhaupt da waren, plus entwertete Fahrkarten.
Oder das Amt stellt sich einfach tot und macht gar nix.
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Jun 2010
Beiträge
7.872
Bewertungen
2.318
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV , Termin innerhalb von 4 Tag

@terrainvague

Beim Jobcenter ist es ausreichend wenn du postalisch erreichbar bist. Am besten ist, alles was man schriftlich hat. Das ist auch bezogen auf diesen Telefonanruf. Vorstellungsgespräch ohne jegliche Angaben vom Jobangebot ist schlecht.

Telefonnummer ist eine freiwillige Angabe.
 

terrainvague

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Apr 2017
Beiträge
4
Bewertungen
0
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV , Termin innerhalb von 4 Tag

Erstmal danke für die vielen Antworten.
Das Vorstellungsgespräch ist natürlich morgen. Habe beim JC angerufen, die Situation erklärt und telefonisch die Fahrtkostenerstattung beantragt.
Mache das nur ungerne, aber fahre morgen hin, weil ich befürchte, dass man mir einen Strick draus dreht, wenn ich das nicht wahrnehme.

Wobei, wenn das die letzte Klitsche ist die eh jeden nimmt, habe ich am Ende noch einen Job den ich gar nicht will. Blöde Situation.

Rechtlich wäre ich aber auf der sicheren Seite, wenn ich den Termin nicht wahrnehme?

"Sind denn die Kontaktdaten des potentiellen Arbeitgebers rein mündlich (oder gar nicht) übergeben worden?"

Die wurden mir gar nicht übergeben, habe vor dem Anruf nichts davon gewusst. Der Arbeitgeber hat mich von sich aus telefonisch kontaktiert.
 

arbeitsloskr

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Jan 2017
Beiträge
1.622
Bewertungen
1.013
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV, Termin innerhalb von 4 Tag

Rechtlich wäre ich aber auf der sicheren Seite, wenn ich den Termin nicht wahrnehme?

"Sind denn die Kontaktdaten des potentiellen Arbeitgebers rein mündlich (oder gar nicht) übergeben worden?"

Die wurden mir gar nicht übergeben, habe vor dem Anruf nichts davon gewusst. Der Arbeitgeber hat mich von sich aus telefonisch kontaktiert.

Woher hat jener AG dann deine Kontaktdaten? Hat jener AG gesagt, dass es sich dabei um einen offiziellen VV gehandelt hat oder wie wurden die Daten an AG weitergeleitet?

Hast du bei JC mal nachgefragt, ob ggfs. ein VV für jenen AG für dich erstellt wurde, bzw. kannst du einen passenden VV in deinem Account der Jobbörse sehen (sofern du diese nutzt)?
 

terrainvague

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Apr 2017
Beiträge
4
Bewertungen
0
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV , Termin innerhalb von 4 Tag

Wie gesagt, bisher hatte ich keine VV im Briefkasten. Die Nummer hat er wahrscheinlich vom Jobcenter, er sagte, dass ich ihm vorgeschlagen wurde.
Habe heute noch keine Zugangsdaten zur Jobbörse, darum kümmere ich mich aber morgen.
Momentan sieht es so aus als würde die Grippe die ich mir die Tage eingefangen habe sich richtig breitmachen, kann also gut sein, dass ich morgen gar nicht dort erscheinen kann.

Zukünftig werde ich aber dafür sorgen, dass meine Nummer nicht weitergegeben wird. Habe nicht geahnt, dass damit so ein Mißbrauch betrieben wird.
 

arbeitsloskr

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Jan 2017
Beiträge
1.622
Bewertungen
1.013
AW: Telefonische Einladung durch Personalvermittlung ohne VV, Termin innerhalb von 4 Tag

Wie gesagt, bisher hatte ich keine VV im Briefkasten.

Auch wenn meisten vom Telefonieren mit JC abgeraten wird, aber in deinem Fall könnte es hilfreich sein, telefonisch nachzufragen, wie und warum jener AG deine Daten von JC erhalten hat.

Momentan sieht es so aus als würde die Grippe die ich mir die Tage eingefangen habe sich richtig breitmachen, kann also gut sein, dass ich morgen gar nicht dort erscheinen kann.

Beachte, dass du die AU rechtzeitig im JC nachweisbar einreichst. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du jenen AG ebenfalls von deiner Unpässlichkeit informierst. Wenn es einen VV gibt, dann hat AG ebenfalls einen Rückmeldebogen erhalten. Solltest du jetzt das VG ohne jede Begründung, bzw. Mitteilung an AG nicht wahrnehmen, könnte dieser das entsprechend an das JC weitermelden und du bekommst dann eventuell eine Anhörung.

Also AU an JC, und Mitteilung an AG, dass du derzeit unpässlich bist und dich wieder meldest, sobald es dir besser geht.

Zukünftig werde ich aber dafür sorgen, dass meine Nummer nicht weitergegeben wird. Habe nicht geahnt, dass damit so ein Mißbrauch betrieben wird.

Dafür solltest du u.a. deine Telefonnummer beim JC löschen lassen. Dazu kannst du JC schriftlich formlos auffordern.
 
Oben Unten