• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Teilzeit + ALGII?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

The_Vulcan

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
1.221
Bewertungen
114
Wie sieht es eigentlich aus wenn man eine Teilzeitstelle von 30h/woche für 700.-EUR Annimmt?

Kann man da ergänzendes ALGII beantragen was hätte man da am ende Raus?

Als alleiniger Verdienst wäre das mir etwas wenig immerhin fällt dann GEZ an und mehr Fahrkosten etc.... abgesehen davon das es Netto wohl einiges weniger ein dürfte.

PS: Nebenbei würd mich interessieren ob die einen dann mit Maßnamen in Ruhe lassen ;)
 

silkem

Neu hier...
Mitglied seit
30 Dez 2005
Beiträge
282
Bewertungen
4
Zum nachrechnen empfehle ich http://www.sozialhilfe24.de/alg2-rechner.html
Netto hättest du bei Steuerklasse I ca. 550 Euro übrig.
Die GEZ-Befreiung sollte erhalten bleiben. bei dem Verdienst kannst du die volle Höhe der Fahrtkosten anrechnen lassen, wenn diese über dem Freibetrag von 100 Euro liegen....Rest kannst du nachrechnen.

Vor Maßnahmen hättest du dann Ruhe, bzw. die Maßnahmen dürften deine Erwerbstätigkeit nicht gefährden....

LG

Silke
 

The_Vulcan

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Aug 2006
Beiträge
1.221
Bewertungen
114
550.-EUR? wären ja fast 200eur weniger als bei ALGII also mit Leerem Magen kann ich net Arbeiten ;)

Hab mal auf die Schnelle den rechner benutzt

"= Ihr vermutlicher Anspruch:
420.96 € "

Zu was? zu den 700eur Brutto oder insgesamt?

vermute zu den 700 brutto also ca.
480.00 € nach abzug des freibetrages?

wären dann ca. 900.-EUR

Das heisst mehr als vorher auf jeden fall nicht weniger.. dann gehts das wäre ok! 900eur wären auch ausreichend

wobei man das ganze ja wohl mit netto berechnen müsste etc.. ach iss das kompliziert alles...
 

silkem

Neu hier...
Mitglied seit
30 Dez 2005
Beiträge
282
Bewertungen
4
deinen Anspruch musst du zum Netto dazurechnen.... 900 sollte ungefähr hinkommen. Im Anspruch sind die Freibeträge schon berücksichtigt.

Im Rechner musst du Brutto und Sozialabgaben (700-550=150) separat angeben, weil die Freibeträge vom Bruttolohn berechnet werden, während der Regelsatz + Miete, mit dem Nettolohn gegengerechnet wird...

Ein bißchen kompliziert, aber Nachrechnen lohnt sich!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten