• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Teilweise Erwerbsunfähigkeitsrente

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#1
Bin total unsicher, was soll ich machen, habe letzte Woche Bescheid bekommen, daß ich eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit bekomme, rückwirkend ab 07.04,. trotzdem aber weiterhin in einem anderen Berufsfeld mindestens 6 Stunden belastbar bin. Die erste Zahlung auf mein Konto findet ab 09.09 statt, da mit den zuständigen Stellen (Arbeitsamt, Krankenkasse) noch abgerechnet wird. Zudem habe ich noch in Erfahrung gebracht, daß mir eine Betriebsrente der ZVK (war im öffentlichen Dienst beschäftigt) zusteht. Das muß aber erst noch beantragt werden. Hatte eigentlich vor, heute zum Arbeitsamt zu gehn, um die Sachlage zu klären. Die bewilligte Rente liegt knapp 100 € über dem Regelsatz. Die KDU berträgt zur Zeit 188€. Somit bin ich ja laut meiner Recherchen im Netz immer noch in Hartz4. Wer kann mir einen Tip geben, wie ich mich verhalten soll,
heute schon abklären oder noch warten???
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#2
Hallo Kyra;

da Du den Bescheid ja schon hast solltest Du dies zeitnah abklären und etwas Druck mit der ZVK machen.
Hast Du dem Rentenbescheid schon widersprochen? Dies sollte auch dein Arzt machen. Kann ja sein, dass Du noch weniger arbeiten kannst und deshalb einen höheren Betrag erhältst.
 

kyra54

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
92
Gefällt mir
0
#3
Hallo Martin,

ich werde von der VDK vertreten in dieser Sache und die ärztlichen Gutachten berufen sich darauf, daß ich durchaus in einem anderen Beruf ohne weiteres noch belastbar bin, nur, diesen anderen Beruf hab ich ja nicht, halt nur eine Weiterbildungsmaßnahme bei der DAA (MS Office Schulung und Umgang mit dem Internet im Interkommunikations-Center der Deutschen Angestellten-Akademie ), und das Ganze endete dann mit einem Zeugniss - erfolgreich teilgenommen - , jeder bekam so einen Wisch.
Mit der ZVK hab ich vergangene Woche schon telefoniert, hoffe, daß die Unterlagen heute oder morgen hier sind.

Gruß kyra54
 

Rita

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#4
Teilweise Erwerbsminderung

:uebel: Das habe ich noch alles vor mir und habe da vorans, da ich nun so wiel gelesen habe und nicht schlauer geworden bin, ich weiß nur das Ich ein Antrag stellen muß meine Sachbearbeiterrin sagt ich muss mit mein Arzt sprechen und der könnte mir sagen wie das geht ich war bei den Gesundheitsamt und die haben der Behörde geschrieben das Ich nur drei stunden arbeiten kan und nun ich weiß es nicht und da vor habe ich Angst.
Kann mir hier bei jemand helfen??

Guss
Rita :oops:
 
E

ExitUser

Gast
#5
hallo Rita
vor was genau hast du Angst? Versteh ich das richtig, du hast einen EU Rentenantrag gestellt?
 

Rita

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
5
Gefällt mir
0
#6
Nein das muß ich erst tun
:uebel:
weiss aber nicht wie!
da vor habe ich Angst.

Rita :uebel:
 
E

ExitUser

Gast
#7
Rita sagte :
Nein das muß ich erst tun
:uebel:
weiss aber nicht wie!
da vor habe ich Angst.

Rita :uebel:
Müssen mußt du garnicht, denn es kann dich niemand dazu zwingen, auch die Arge nicht.

Beratungsstellen und Versichertenberater/-älteste in deiner Nähe kannst du
hier suchen

hier findest du infos zur Rente

Wenn du einen Antrag gestellt hast oder stellen wirst ist ja nicht gesagt, daß du diese auch bewilligt bekommst.

Hast du weitere Fragen, dann lass sie hören. Vielleicht kann ich dir weiter helfen, denn ich habe meine EU Rente auch durch bekommen.
 

Lollipop

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
48
Gefällt mir
0
#8
HAllo,..

Solltest du , trotz 6std. "Restleistungsvermögen", keinen Job haben, wird in aller Regel, die teilweise Rente auf Dauer gewährt und die die volle auf Zeit für jeweils 2 oder 3 Jahre.

Volle Renten , die auf Grund der arbeitsmarktlage gewährt werden, sind immer zeitlich zu begrenzen, also keine Panik.

Wenn dich deine Rentenversicherung darüber eh nicht schon informiert hat, telefonier am besten mit deiner Sachbearbeitung., die klären dich da am besten auf.

Lolli
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten