Teilweise Erwerbsminderungsrente

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

brife

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Februar 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Ich überlege einen Antrag auf teilweise Erwerbsminderungsrente zu stellen. Ich habe einen GdB von 50, eine mittelschwere Depression, einen Verwachsungsbauch nach Bauchoperationen (dadurch tgl. schmerzen und Darmprobleme). Dadurch fällt es mir schwer den Alltag zu bewältigen. S
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Ich arbeite im öffentl. Dienst, muss der Arbeitgeber mir einen Teilzeitjob anbieten?

Freue mich über Rückmeldungen
brife
 

Sinuhe

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
1.741
Bewertungen
285
Ich überlege einen Antrag auf teilweise Erwerbsminderungsrente zu stellen. Ich habe einen GdB von 50, eine mittelschwere Depression, einen Verwachsungsbauch nach Bauchoperationen (dadurch tgl. schmerzen und Darmprobleme). Dadurch fällt es mir schwer den Alltag zu bewältigen. S
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Ich arbeite im öffentl. Dienst, muss der Arbeitgeber mir einen Teilzeitjob anbieten?

Freue mich über Rückmeldungen
brife


Vorneweg,Du kannst nur eine EM-Rente beantragen,ob die als Voll-oder Teilrente oder überhaupt gezahlt wird,entscheidet alleine die DRV.
Der GdB spielt auch keine Rolle bei der Entscheidung,es gibt viele,die auch mit GdB 100 Vollzeit arbeiten.
Ob Du mit Deinem Rentenantrag eine Erfolgschance hast,kann niemand beurteilen.
Antrag stellen und abwarten.

Viele Tarifverträge enthalten eine Regelung, dass die Weiterbeschäftigung innerhalb einer Frist nach Zugang des Rentenbescheides beim Arbeitgeber beantragt werden muss (siehe z.B. § 33 Absatz 3 Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD). Schwerbehinderte Arbeitnehmer haben gemäß § 81 Absatz 5 Sozialgesetzbuch IX einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung, wenn die Gewährung dem Arbeitgeber zumutbar ist.
Teilerwerbsminderungsrente - Arbeitskreis Soziales | PRO RETINA Deutschland e. V.


Formulare findest Du hier:
https://lmdr.de/wp-content/uploads/2012/04/r100.pdf

https://www.deutsche-rentenversiche...entblob/55014/publicationFile/16597/R0210.pdf
 

Anna61

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Oktober 2012
Beiträge
57
Bewertungen
20
Hallo Brife,

auch ich habe eine teilweise Erwerbsminderungsrente beantragt und auch genehmigt bekommen.
Ich arbeite auch im ÖD. Wichtig ist dass du nachdem du einen positiven Bescheid bekommst innerhalb von 2 Wochen einen schriftlichen Antrag auf Weiterbeschäftigung stellst.
Die Rentenversicherung prüft zusammen mit deinem AG ob der AG dir einen leidensgerechten Arbeitsplatz zur Verfügung stellen kann.
Bei mir war es kein Problem. Ich habe meinen alten Arbeitsplatz in derselben Position behalten.

LG Anna
 

brife

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Februar 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Danke für eure Antworten.

Ich werde vorab noch einen Rehaantrag stellen. Vielleicht kann von dort der Rentenantrag gestellt werden.

LG Brife
 

Anna61

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Oktober 2012
Beiträge
57
Bewertungen
20
So lief es bei mir auch, und durch das Gutachten der Rehaärzte wurde die Teilerwerbsminderungsrente dann auch recht zügig genehmigt.
Ich bin allerding auch AU zur Reha angereist und AU entlassen worden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten