• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Teilnahmepflicht an "Jobbörse"?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Chrissi

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
68
Bewertungen
9
Hallo,

gestern hatte ich zwar schon einen Beitrag zu dem Thema gefunden, aber er war

1. vom letzten Jahr und
2. etwas anders im Text

Also wage ich mal, ein neues Thema zu erstellen, **gg**.

Es schneite mir eine "Einladung" ins Haus. Nun kenne ich es so, daß wenn keine Rechtsfolgebelehrung angegeben hwird, daß man nicht hingehen "muß".
Habe ich natürlich auch keine Lust zu, da ich es als Zeitverschwendung erachte. Jeder weiß, wo man da reingedrückt wird und was unterm Strich rauskommt. Bestenfalls ein Gratis-Praktikum mal wieder oder einen Mistjob, wo nix bei rumkommt....
Bisher bin ich brav überall hingepilgert-gebracht hat es NOTHING!!!

Naja, kurz und gut-ich hänge das Schreiben mal an. Vielleicht haben es ja schon mehrere hier bekommen und können mir sagen, was passiert oder nicht passiert, wenn man nicht hingeht....

Gruß,

Chrissi
 

Chrissi

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
68
Bewertungen
9
War wohl nix...

Sorry, ist wohl etwas klein geraten, wie ich jetzt erkenne. Aber beim Hochladen hieß es immer "ist zu groß". Da ich nicht bewandert in solchen Sachen bin, kann mir hier vielleicht einer einen Tip geben?
 

Heiner Peters

Neu hier...
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
117
Bewertungen
3
Überarbeite mal den Anhang. Da kann ich nix lesen. Vergrößerungen bringen nix (zu grobe Auflösung)!
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Ich würde mal sagen, man sollte auf jeden Fall das nicht missachten , nur weil eventuell keine Rechtsfolgenbelehrung dranhängt, das ist bei einer Aufforderung zur Senkung der KDU auch nicht der Fall und hat bei Nichtbeachten auch Folgen, also ich würde das abklären
 

Chrissi

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
68
Bewertungen
9
Auf ein Neues

Hallo,

ich versuche es nochmal mit dem Anhang...Wenn es jetzt nicht klasppt, muß ich wohl aufgeben....Ist alles zu groß! Bei mir zeigt es jedenfalls lesbar den Brief an.

Arania:Naja, das ist schon was anderes mit KDU als eine "Einladung". Bisher kannte ich das so, daß immer gleich seitenlanggedroht wurde, was passiert bei Nichterscheinen usw....Genauso wie bei diesen "tollen" Schreiben, mit denen man über meine berufliche Situation sprechen will......
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten