Teilhabechancengesetz: Vorbereitende Maßnahme und Coaching verpflichtend?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

franzi

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
4.030
Bewertungen
1.668
Ich lese hier immer wieder, dass manche in vorbereitende Maßnahmen müssen und später einen Coach bekommen.
Mein SB wollte mich einfach direkt zu einem Arbeitgeber vermitteln ohne vorherige Maßnahme.

Ist das nun zwingend Bestandteil bei 16i oder eine "Kann"-Bestimmung?
 
G

Gelöschtes Mitglied 67216

Gast
Hallo franzi, ich dachte, du hättest einen Antrag auf EM-Rente gestellt?
Bis zu einer Entscheidung sollte doch nun Ruhe sein.

Willst bzw. kannst du denn so eine Maßnahme oder Arbeit mitmachen? Hast du bereits eine schriftliche Einladung o.ä. erhalten?

Gruß
 

franzi

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
4.030
Bewertungen
1.668
Nein. Nur weil ich den Antrag gestellt habe, heißt das noch lange nicht, dass man mich völlig in Ruhe lassen wird. Meinem SB traue ich alles zu ...
Das kann also alles noch kommen ...
 
G

Gelöschtes Mitglied 67216

Gast
Umso leichter kannst du es abwehren, wenn deine Erwerbsfähigkeit nicht geklärt ist.
Mir war nicht ganz klar, dass es nur um eine theoretische Frage geht.
 

Mutter Beimer

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
501
Bewertungen
1.551
Nein. Nur weil ich den Antrag gestellt habe, heißt das noch lange nicht, dass man mich völlig in Ruhe lassen wird. Meinem SB traue ich alles zu ...
Das kann also alles noch kommen ...

Deinem SB wird nichts anderes übrig bleiben als Dich in Ruhe zu lassen bis die DRV über Deinen Antrag entschieden hat. Und solltest Du gegen die DRV-Entscheidung klagen müssen, dann hat er Dich auch während des Klageverfahrens in Ruhe zu lassen, Zumal Du hoffentlich auch durchgehend AU geschrieben bist. Und wenn er es nicht fertig bringt, dann musst Du ihm mit dem SG auf die Finger hauen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten