Team GewerkschafterInnen wählen links

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
Liebe Kollegin, lieber Kollege,


die Europawahl wirft langsam ihre Schatten voraus. Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) mobilisiert zu einer großen Demo nach Brüssel, die Europawahlprogramme der Parteien stehen. Auch die Tarifrunde im Öffentlichen Dienst nimmt Fahrt auf. Dazu und zu vielem mehr findet ihr Infos in unserem März-Newsletter.
Viel Spaß beim Lesen!
Mit solidarischen Grüßen,
Team GewerkschafterInnen wählen links
Kampagnen:
Mindestlohn
Der DGB kämpft gegen die Aushöhlung des Mindestlohns und hat ein Argumentationspapier gegen die vor allem von der CDU geforderten Ausnahmen gemacht:
https://www.dgb.de/++co++b3489d5e-a3bb-11e3-936b-52540023ef1a
Im Bundestag wird es außerdem einen Antrag zur Einführung eines Mindestlohns ohne Ausnahmen in Höhe von 10 € von der Linksfraktion geben:
https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/005/1800590.pdf
Auch Frank Bsirske forderte kürzlich in mehreren Interviews die rasche Erhöhung des Mindestlohns auf 10 €:
Frank Bsirske : "Amazon will hier Wildwest spielen" - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
Freihandelsabkommen stoppen!
Das TTIP wird in der Öffentlichkeit zunehmend kritisch kommentiert, aber gestoppt ist es damit noch lange nicht. Die Linksfraktion hat dazu eine Infoseite eingerichtet:
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag - TTIP
und ein Flugblatt herausgebracht:
https://dokumente.linksfraktion.net/download/20140305-ttip-nicht-mit-uns.pdf
Außerdem können weiter die Petitionen dagegen gezeichnet werden:
TTIP unfairhandelbar: Petition)
TTIP: Freihandelsabkommen zwischen USA und EU stoppen! arbeitsunrecht in deutschland
Auch Detlef Wetzel positionierte sich klar gegen das TTIP:
Freihandelsabkommen EU USA:
Tarifrunde Öffentlicher Dienst: Wir sind die Guten!
Diese Woche beginnen die Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst. Zur Unterstützung der KollegInnen hat die Linksfraktion im Bundestag ein Flugblatt gestaltet, das auf Warnstreiks verteilt werden kann:
https://dokumente.linksfraktion.net...e-fuer-gute-oeffentliche-dienstleistungen.pdf
EGB-Demo am 4. April
Der EGB organisiert am 4. April eine Demonstration in Brüssel anlässlich der Europawahl, um gegen die vorherrschende Krisenpolitik und für mehr Investitionen, für gute öffentliche Dienstleistungen und handlungsfähige Sozialstaaten. Hier mehr dazu:
4-04-14 ETUC Euro-demonstration - Fighting for: Investments, Quality jobs, Equality | ETUC
Und hier das Flugblatt auf Deutsch:
https://www.etuc.org/sites/www.etuc.org/files/event/public-files/etuc_manifeste_de2_0.pdf
Veranstaltungen und Publikationen
Linke Politik konkret, 2.-6. Juni 2014
„Linke Politik konkret- 5 Tage bei der Linksfraktion“ vom 2.-6. Juni 2014. Diese Veranstaltung der Linksfraktion im Bundestag findet nun bereits zum 5. Mal statt und gibt jungen GewerkschafterInnen Einblicke in den Alltag und die Einflussmöglichkeiten im Bundestag. Mehr Infos hier:
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag - Termin - LINKE Politik konkret - fünf Tage bei der Linksfraktion
Vorankündigung Krankenhausratschlag, 27.6.2014
Die Fraktion DIE LINKE wird am 27.6. 2014 im Philipp-Scheidemann-Haus in Kassel einen „Ratschlag Krankenhaus“ veranstalten. Nach dem Ratschlag zur Tarifauseinandersetzung im Einzelhandel im Oktober 2012 in Kassel mit 130 Teilnehmenden ist dies die zweite branchenspezifische Betriebs- und Personalrätekonferenz der Fraktion in der 18 WP. Inhalt der Konferenz wird der Pflegenotstand in den Krankenhäusern und Strategien im Kampf dagegen sein.
Vorankündigung 2. Streikkonferenz , 02.-04. Oktober, Hannover
Ab heute ist die Vorankündigung für die Konferenz „Gemeinsam Strategien entwickeln. Konflikte führen. Beteiligung organisieren. Erneuerung durch Streik II“ am 02.-04. Oktober 2014 in Hannover online . Sie wird von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und dem ver.di-Bezirk Hannover/Leine-Weser veranstaltet und der IG Metall Hannover unterstützt.
Hier findet ihr die Vorankündigung und das Anmeldeformular: RLS - Veranstaltung
Oder wendet euch an zeise@rosalux.de
Neue RLS-Broschüre: ERNEUERUNG DURCH STREIK – DIE EIGENE STÄRKE NUTZEN
500 GewerkschafterInnen diskutierten im März 2013 im Stuttgarter Gewerkschaftshaus das Thema "Erneuerung durch Streik". Soeben ist eine Broschüre mit Beiträgen rund um die erste Streikkonferenz erschienen. Mit Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis von Klaus Dörre, Gabriele Breder, Josef Held, Ursula Gast, Murat Günes und vielen anderen. Herausgegeben von Fanny Zeise und Rabea Hoffmann.
Die Broschüre kann online eingesehen werden: RLS - Erneuerung durch Streik
Kostenlose Bestellung unter: Bestellung@rosalux.de
Wahlkampf:
Europawahl
Im Europawahlprogramm der Partei DIE LINKE finden sich viele gewerkschaftliche Forderungen und auch viele weitere Forderungen zur Verteidigung von Sozialstaat und Demokratie wieder.
Interessierte können es sich hier in einer Kurz- und einer Langfassung ansehen: DIE LINKE: Europawahlprogramm
Dokumentiert:
Demo gegen 4. EU-Eisenbahnpaket
[FONT=&quot]Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und viele Betriebstäte hatten zum 1. März zu einer Demonstration in Straßburg aufgerufen, um gegen verschiedene Punkte des 4. EU-Eisenbahnpaketes zu protestieren, darunter auch einer geplanten Einschränkung des Streikrechtes. 3.000 Kolleginnen und Kollegen folgen dem Aufruf. Die EVG wertet die Demo als Erfolg: Es sei gelungen, die Rücknahme verschiedener Maßnahmen des 4. Eisenbahnpaketes durchzusetzen: Hintergrund: Demonstration Straßburg[/FONT]
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten