Talk mit Dunja Hayali: Tabuthema Gewalt gegen Frauen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

verona

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
2.600
Bewertungen
879
Man mag es kaum glauben, aber auch in der Psychotherapie wir das Thema gerne ignoriert. Besonders von mänlichen Therapeuten. In Kliniken eh.

Basierend auf pure Eigenerfahrungen.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.023
und Geständnisse werden mit Bewährungsstrafe belohnt, wenn Erwachsene Kinder missbrauchen! Guck mal google

und im Fall der Staufener Richter wird nicht mehr gegen sie ermittelt
https://www.badische-zeitung.de/sta...ne-ermittlungen-gegen-richter--161487896.html
Vorwürfe gegen Richter im Fall des jahrelangen Missbrauchs eines Kindes in Staufen bei Freiburg werden keine juristischen Konsequenzen haben. Es gebe keine Anhaltspunkte für ein strafbares Verhalten, teilte die Staatsanwaltschaft Freiburg am Donnerstag mit. Es liege kein Fall von Rechtsbeugung vor. Die Behörde verzichte daher auf die Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens.


und selbstverständlich ist mein Geburtsland nicht nur mein Vaterland sondern auch mein Mutterland! Man kann auch Elternland sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
1.983
Bewertungen
1.053
Man mag es kaum glauben, aber auch in der Psychotherapie wir das Thema gerne ignoriert. Besonders von mänlichen Therapeuten. In Kliniken eh.

Basierend auf pure Eigenerfahrungen.

kann ich so nicht bestätigen nach mehreren Therapien, die hatten immer extra Gruppen für solche Dinge, reine Frauengruppen incl. weiblicher und auch männlicher Therapeuten wenn die Therapieteilnehmer einverstanden waren.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.023
also, ich habe mal ein paar Bücher zum Thema sexueller Missbrauch gelesen, und da wurde das Phänomen, das Verona beschreibt auch in Bezug auf männlichen Richtern genannt. Die Bücher waren aber schon älter, vielleicht hat sich da was geändert inzwischen.
Es hieß da: das Gesetze oft von Männern gemacht werden und vermutlich besteht ein Hang, vielleicht auch unbewusst, Gesetze für sie milder zu machen.

Aber es wird schon viel getan, dass Frauen mit Frauen sprechen können u.ä.

Umso wichtiger ist es, dass auch Frauen aktiv sind in politischen Parteien!
 
Oben Unten