Täglich drei Liter Cola: Engländer stirbt nach exzessivem Cola-Konsum

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
Ein 30-jähriger Mann aus West Yorkshire soll sich mit Cola zu Tode getrunken haben: Seit 20 Jahren konsumierte der Engländer täglich drei Liter des schwarzen Kultgetränks. Plötzlich wurde er tot in seinem Bett gefunden, mit dramatisch angeschwollener Lunge.


Paul I. litt wohl an Polydipsie, also krankhaft gesteigertem Durst. Denn der 30-Jährige aus dem Norden der britischen Insel trank nach Angaben seiner Mutter seit seinem zehnten Lebensjahr täglich drei Liter Cola. Hinzu kamen enorme Mengen an Wasser, denn der exzessive Cola-Konsum verursacht großen Durst. Solch enorme Mengen an Flüssigkeit können gefährlich sein. „Wir sagten immer, Paul hat einen Selbstzerstörungs-Knopf“, sagte die Mutter der britischen Zeitung „Daily Mail“.
Täglich drei Liter Cola: Engländer stirbt nach exzessivem Cola-Konsum - Ernährung - FOCUS Online - Nachrichten
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.720
Bewertungen
9.301
Hartzeola - ich bitte Dich ... das ist jetzt aber nicht Dein Ernst - oder?


:popcorn:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.598
Bewertungen
25.449
Wenn wenigstens die Sorte beistehen würde.... Aldi-Cola, Coca Cola, Afri-Cola, Fritz-Kola, Pepsi-Cola... andere Hausmarken-Kola..Hartzekola....:popcorn:
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.720
Bewertungen
9.301
Na ja ... ich sach' mal so - der LOKUS wäre die letzte Quelle, wenn ich mich über Ernährung kundig machen wollte ...


:icon_wink:
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
Es geht eher um eine Sucht, nicht um die Ernährung. Etwa 1 Liter am Tag trinke ich selbst.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.598
Bewertungen
25.449
Ich hatte noch eine Sorte vergessen ....Angola....:icon_mrgreen:
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
Überwiegend Cola-Getränke von Discountern, als ich noch arbeiten konnte, lag es mir nichts an der Preisdifferenz.

Rein mathematisch habe ich 3 x so viel Zeit. :biggrin:
 
D

Darksider

Gast
Ich hatte mich früher auch nur von der Zuckerbrühe ernährt, heute sehe ich das anderst, und es kommen Fruchtsäfte(100%) ohne Zusätze, stilles Wasser und Tee mit sehr wenig Zucker auf den Tisch.
 
E

ExitUser

Gast
Ich kenne einige "Landsleute", die trinken mehr als 3 Liter Bier am Tag und erfreuen sich bester Gesundheit. :biggrin: Oans, Zwoa, Gsuffa!
 

jimmy

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.161
Bewertungen
626
Ich hatte mich früher auch nur von der Zuckerbrühe ernährt, heute sehe ich das anderst, und es kommen Fruchtsäfte(100%) ohne Zusätze, stilles Wasser und Tee mit sehr wenig Zucker auf den Tisch.

Die sind genauso schädlich wie Coca Cola.
 
E

ExitUser

Gast
Vor hundert Jahren war noch eine Menge Kokain in der Cola enthalten. Daher auch der Name: Coca steht für Kokain und Cola für die Koffeinhaltige Kolanuss welche heute noch enthalten ist.
Massiver Cola-genuss führt zur einer Übersäuerung des Körpers und kann eine Menge verschiedener Krankheiten auslösen.
Die Auswirkungen einer Übersäuerung auf den Säure Basen Haushalt
Vor allem aufgrund der Inhaltsstoffe Phosphorsäure und Zucker gilt übermäßiger Konsum von Cola als ungesund.
Coca-Cola Zero enthält das von Monsanto erfundene Süßungsmittel Aspartam.
Aspartam | Süssstoff mit Nebenwirkungen
Gegen mal ein Glas Cola ist nichts einzuwenden - aber mehr muss es dann auch nicht sein.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.598
Bewertungen
25.449
Mit Co ca-Co la hat meine Grossmutter immer den Fonduetopf von etwaigen Fleischresten befreit....:icon_twisted: einfach über Nacht stehen lassen ....
 
E

ExitUser0090

Gast
Ich dachte täglich drei Liter Bier wäre so das Minimum für einen Bajuwaren. :biggrin: *duckundwech*
 

Bambi_69

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Dezember 2007
Beiträge
681
Bewertungen
43
Es soll angeblich auch ein prima Mittel sein, um verstopfte Rohre frei zu bekommen und angeblich bekommt man auch verschmutzte Autofelgen damit wunderbar sauber. Obs stimmt kann ich nicht sagen aber vielleicht hat der eine oder andere damit schon Erfahrungen gemacht.
 
E

ExitUser

Gast
Cola dient bei mir als vergaserreiniger....nicht als getränk oder gar Lebensmittel! :biggrin:

LG von B.
 
D

Darksider

Gast
Die sind genauso schädlich wie Coca Cola.


Ach Fruchtsäfte sind so schädlich wie Cola??
Dann dürftest du auch kein Obst essen.Ich mache mir teilweise meine Säfte selber.Da weiss ich dann was drin ist, oder für den Sommer mixe ich mir dann ein Smoothie, schmeckt saugut.
 

jimmy

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.161
Bewertungen
626
Ach Fruchtsäfte sind so schädlich wie Cola??
Dann dürftest du auch kein Obst essen.Ich mache mir teilweise meine Säfte selber.Da weiss ich dann was drin ist, oder für den Sommer mixe ich mir dann ein Smoothie, schmeckt saugut.
Bis auf die fehlenden Säuren, sind Säfte genauso schädlich für Zähne und Körper, wie Coca Cola. Ja. Zuckergehalt auf 100ml sind nahezu identisch. Der Insulinspiegel peitscht genauso hoch und Höher. Den Säften fehlen die dazugehörigen Pflanzenfasern. Smoothies? :icon_neutral:
 
D

Darksider

Gast
Oh dann höre ich sofort auf Obst zu essen ist ja ungesund.....
 

Nimschö

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
2.070
Bewertungen
833
Ich dachte täglich drei Liter Bier wäre so das Minimum für einen Bajuwaren. :biggrin: *duckundwech*

OMG... Wenn das mit meiner Bewerbung grad funzt zieh ich nach Bayern... o,O Muß ich dann auch den ganzen Tag saufen und CSU wählen?!

Nee, zum Cola-Thema: Nen ehem. Arbeitskollege hat seinen Konsum von 4 Flaschen Cola am Tag auf Light-Cola umgestellt. Mag auch nicht das Gesündeste sein, aber der hat in so kurzer Zeit Gewicht abgenommen, dass es unglaublich war...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten